Silvia Wollny: Gefährdet sie Haralds Leben?

Ihr Verlobter erlitt einen Herzinfarkt - und könnte nun wieder in Gefahr schweben

Ihr Verlobter Harald Elsenbast, 58, erlitt einen schweren Herzinfarkt – dennoch qualmt das XXL-Familienoberhaupt Silvia Wollny, 54, fröhlich weiter. Was das jetzt für seine angeschlagene Gesundheit bedeuten könnte... 

Harald Elsenbast: Herzinfarkt & Rollstuhl

"Man kann es nicht nur auf das Rauchen schieben ...“ Silvia Wollny quarzt fröhlich weiter – obwohl ihr Liebster schwere gesundheitliche Probleme hat!

Harald Elsenbast erlitt im Oktober 2018 einen Herzinfarkt, musste lange Zeit sogar im Rollstuhl sitzen.

 

 

Man sollte meinen, dass die Sorge um den 58-Jährigen ein Weckruf für die Kult-Mutti gewesen ist. Aber Silvia hat das Rauchen immer noch nicht aufgegeben.

Ich glaube, ich gönne mir nicht viel in meinem Leben außer meinem Kaffee und meinen Zigaretten und möchte mich eigentlich davon auch nicht trennen,

sagt sie stur.

Silvia Wollny: "Ich habe versucht, aufzuhören"

Verantwortungslos? Silvia scheint völlig die Gefahr zu ignorieren, die von ihrem massiven Tabakkonsum ausgeht. Denn wie jeder weiß: Nikotin ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, welche sogar zum Tod führen können! 

„Ich habe versucht, aufzuhören. Aber das ging mir dann so an die Gesundheit, dass ich Klabaster gekriegt habe“, rechtfertigt sich die 54-Jährige. Schon klar, so ein Entzug ist für Kettenraucher nicht ohne. Aber es sollte Silvia doch ein Bedürfnis sein, dass sich ihr Zukünftiger keinem zusätzlichen Risiko aussetzt? Immerhin leidet sie selbst massiv unter Haralds Krankheit, wie sie auf Instagram dokumentiert.

 

 

Im Netz schreibt Silvia Wollny von schlaflosen Nächten, Ängsten und Intensivstation. Doch das Rauchen will sie dennoch nicht aufgeben.

Doch Silvia will sich nicht an den Pranger stellen lassen. Denn dass die Qualmerei zum Infarkt geführt hat, ist nicht bewiesen.

Das muss die Wissenschaft erst herausfinden. Die Ärzte sagen
 es auch: 'Man kann es nicht nur auf das Rauchen schieben.' Vielleicht war es der ganze Stress: Hausbau, Probleme hier und dort. Man kann es nicht sagen,

schiebt sie die Verantwortung von sich. 

 

 

Text: Vivienne Herbst

Weitere spannende Promi-Geschichten gibt es in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Silvia Wollny: Schock-Foto! Große Sorge um Harald Elsenbast

Die Wollnys: So geht es Harald Elsenbast wirklich