Silvia Wollny: Ist sie wirklich ein Teufel?

Sohn Jeremy Pascal platzt der Kragen

Silvia Wollnys, 54, Sohn Jeremy Pascal, 22, erhebt schwere Vorwürfe gegen die Großfamilien-Chefin.

"Meine Mutter hat sich noch nie für ihre Enkel interessiert"

Dass das Leben in einer XXL-Familie nicht immer leicht ist, davon können bestimmt alle Wollnys ein Lied singen, allen voran Mama Silvia. Trotzdem unternimmt sie alles, damit es ihrer Großfamilie gut geht – so sieht es zumindest im Fernsehen aus. Doch ihr abtrünniger Sohn Jeremy Pascal Wollny malt ein ganz anderes Bild der "Big Brother"-Gewinnerin.

Auf seiner Facebook-Seite pöbelt der junge Vater:

Meine Mutter hat sich noch nie für ihre Enkel interessiert. Es wissen vielleicht nicht so viele, aber ich habe noch einen Bruder mit zwei Kindern, die haben meine Mutter auch nie interessiert.

Ob das stimmt, ist unklar. Jeremy Pascal jedenfalls hat mit seiner Mutter gebrochen und will Silvia auch den Kontakt zu seiner neugeborenen Tochter Jouline-Melodie verbieten.

An mein Kind wird sie NIEMALS rankommen, geschweige denn es kennenlernen oder sonst was! Glaubt mir, NIEMALS! Dafür ist diese Frau einfach zu falsch.

 

Jeremy Pascal & Silvia Wollny: Stress seit Jahren

Was genau den 22-Jährigen so austicken ließ? Reine Spekulation, aber die Situation eskalierte schon vor ein paar Jahren. 2012, nach dem Eheaus von Silvia und Dieter Wollny, 60, kapselte sich auch der damalige Teenie von der Großfamilie ab. Seitdem herrscht Funkstille. Die Tochter hat den Nachnamen seiner Partnerin Sophia bekommen.

 

 

Ein weiterer Beweis, dass Jeremy Pascal nicht mehr mit dem TV-Clan in Verbindung gebracht werden möchte. OK! wollte Silvia mit den Vorwürfen konfrontieren – eine Anfrage blieb bis Redaktionsschluss aber unbeantwortet.

Text: Julia Zuraw

Weitere spannende Geschichten von Evelyn Burdecki über Angelina Jolie bis Daniela Büchner liest du in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Silvia Wollny: Unfassbare Vorwürfe!

Jeremy Pascal Wollny: "Meine Mutter ist einfach zu abartig!"