Silvia Wollny: Stich ins Herz für ihre Töchter!

"Wir waren echt geschockt"

Silvia Wollny, 54, platzt der Kragen! Sie streikt – und lässt ihre Töchter Sylvana, 28, und Calantha, 19, mit den Kindern alleine …

Silvia Wollny: Sie kommt nicht mehr zur Ruhe

Calantha und Sylvana Wollny können sich wirklich glücklich schätzen, dass sie mit Mama Silvia noch immer unter einem Dach leben. Ihre Kinder Cathaleya und Anastasia sind noch klein und brauchen eine 24-Stunden-Betreuung. Wenn die Wollny-Mädels eine Auszeit brauchen, springt Oma Silvia ein.

Sätze wie "Kann ich dir die Kleine hier lassen, ich wollte mich noch etwas hinlegen" oder "Kannst du die Kleine nehmen, ich möchte duschen" hört Silvia ständig. Doch auch das Oberhaupt einer Großfamilie kommt an ihre Grenzen.

Ich bin hier, um mich ein bisschen auszuruhen. Den ganzen Tag habe ich mir Zeit für euch genommen. Wir sind eine große Familie und ihr könnt euch untereinander helfen, wenn ihr nicht klarkommt. Aber nicht immer Mama, Mama, Mama,

motzt sie in Richtung Calantha, als die ihr Baby mal wieder bei der Oma abladen will. "Die hat doch einen neben sich zwitschern", feuert Silvia hinterher. Da die Großen nicht dazulernen, tritt Silvia in einen Streik und nimmt die Kleinen nicht mehr. Absolutes Chaos im Wollny-Haus!

Sylvana & Calantha Wollny: "Wir waren echt geschockt"

Für Sylvana und Calantha ist der Streik ihrer Mutter ein gehöriger Denkzettel. Sie sehen ein, dass sie ihre Mama meist nur aus Bequemlichkeit in Anspruch nehmen.

Wir waren echt geschockt. Dann sitzt die Mama da unten und ist am Streiken. Dass sie uns komplett von oben bis unten ignoriert, das ist komplett neu und es fühlt sich auch überhaupt nicht gut an,

zeigt sich Sylvana einsichtig. "Ich bin zwar Oma, aber kein Parkplatz für Kinder", stellt Silvia klar. Und DAS haben ihre Mädels jetzt auch gelernt. Mehr dazu gibt es am Mittwoch ab 20:15 Uhr bei "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie".

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Estefania Wollny: Baby-Überraschung!

Silvia Wollny: Angst um Tochter Estefania!