"Sing meinen Song": Abtreibungsdrama sorgt für bittere Tränen

Diese Neuinterpretation bewegt die Künstler

In der vierten Folge der VOX-Sendung "Sing meinen Song" steht der Künstler MoTrip, 32, im Mittelpunkt. Gastgeber Michael Patrick Kelly, 42, wählt für diesen besonderen Abend eines der persönlichsten Lieder des Rappers – und trifft mit seiner Version mitten ins Herz ...

MoTrip: Seine Frau und er entschieden sich zu einer Abtreibung 

Packende Beats, tiefgründige Texte und Rap, der unter die Haut geht – am vierten Tauschabend dreht sich alles um Rapper Mohamed El Moussaoui alias MoTrip. Die anderen Künstler stehen also vor der Aufgabe, seine Songs neu zu interpretieren

In seinem wohl persönlichsten Lied "Embryo" verarbeitet das Ausnahmetalent die Entscheidung zu einer Abtreibung, die er und seine Frau Larissa vor Jahren getroffen haben. 

"Die Idee, diesen Song zu schreiben, hatte ich unmittelbar nachdem wir das erlebt hatten und es war wirklich ein langer Prozess, diesen Song entstehen zu lassen“, berichtet der Rapper über die Entwicklung des Textes. 

Ein Auszug der ersten Strophe gibt einen Vorgeschmack auf den emotionalen Abend: 

Hallo Mama, hallo Papa, ihr habt mich gezeugt.
Ich höre mit. Ihr sprecht arabisch und ein bisschen deutsch.
Ich war schon da, doch euer Plan drehte sich um euch.
Ihr habt es irgendwann erfahren, aber euch nicht gefreut.
Wie muss das aussehen, wenn die Sonne durch die Wolken bricht?
Ich wollte nur das Licht der Welt erblicken, doch ich sollte nicht.
Seht hoch ich fliege mit dem Wind
Lebt wohl, in Liebe – euer Kind.

Mehr zu "Sing meinen Song":

 

Michael Patrick Kelly: "Das ist der mutigste Song, den ich je gehört habe!"

Diese Zeilen lassen auch den diesjährigen Gastgeber Michael Patrick Kelly nicht kalt – seine emotionale Neuinterpretation sorgt nicht nur bei MoTrip für bittere Tränen.

Im Interview erzählt der irisch-amerikanische Sänger: "Mo schreibt sehr autobiografische Texte. Er bricht mit allen Tabus. Abtreibung ist ein kontroverses Thema und er hat keine Angst davor. Er geht da rein und sagt: 'Das ist meine Story!‘, ich finde, das ist der mutigste Song, den ich je gehört habe. Das ist der mutigste Text, den ich je gehört habe. Ich meine das ernst.“

Rapper MoTrip teilt die Hintergründe des Songs im emotionalen Gespräch mit den anderen Musiker. Vor Michael Patrick Kellys Auftritt findet er diese berührenden Worte: 

Es war das Mindeste, das ich tun konnte, diesen Song an das Kind zu schreiben, welches noch keinen Namen hatte, und ich weiß von Larissa, dass es auch für sie wichtig war, um das zu verarbeiten.

"Sing meinen Song" läuft immer am Dienstag um 20:15 Uhr auf VOX und jederzeit bei TVNOW.

Wirst du dir die vierte Folge anschauen?

%
0
%
0