"Sing meinen Song": Rührende Worte von "The BossHoss"-Alec an Lena Meyer-Landrut

Der Sänger ist begeistert von der Entwicklung der ESC-Gewinnerin

Lena Meyer-Landrut, 24, hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung durchgemacht - das findet zumindest "The BossHoss"-Oberhaupt Alec Völkel, 43. Der Bandsänger ist nicht nur überrascht über Lenas musikalische, sondern auch persönliche Reife und Offenheit. Bei "Sing meinen Song" spricht er ganz ehrlich seine Bewunderung aus...

So begeistert ist "The BossHoss"-Alec von Lena

Gestern Abend, 6. Juni, drehte sich bei "Sing meinen Song" alles um Lena Meyer-Landrut. Stefanie Kloß, die "BossHoss"-Kollegen Sascha Vollmer und Alec Völkel und Co. performten Lenas Songs auf ihre eigene Art und Weise - und rührten die ehemalige ESC-Gewinnerin sogar zu Tränen. Die Auftritte zu ihren Hits "Satellite", "Stardust" und "Taken by a Stranger", aber vor allem die vielen Komplimente ihrer Kollegen bewegten die Sängerin zutiefst.

Besonders Alec sei begeistert von Lena, habe er doch in der Sendung ein ganz neues Bild von Lena gewonnen. Seiner Ansicht nach habe sich die "Girly-Pop Lena" vom Eurovison Song Contest enorm weiterentwickelt. 

Und jetzt hat man hier eine hammerreife Künstlerin erlebt, die nichts mehr mit dem 'kleines Mädchen geht zum Casting, gewinnt was und weiß nicht, worum es geht'-Ding hat, 

so der 45-Jährige mit dem Künstlernamen "Boss Burns". Sie habe "eine unglaubliche Tiefe" und traue sich etwas, da sie in der Show auf Deutsch singt.

Lena Meyer-Landrut offen wie nie bei "Sing meinen Song"

Doch auch in ihrer Persönlichkeit sei Lena gereift:

Du redest darüber, was dich bewegt und was deine Krise war, 

bekundet Alec seine Anerkennung. Tatsächlich hat die ehemalige 24-Jährige keine Hemmungen, Details aus ihrem Privatleben preiszugeben. So habe sie ihren Hit "Beat to my Melody" selbst geschrieben, da sie "ultraverliebt" sei. Zudem sprach sie über ihre schwierige Phase als Teeanger und darüber sich unverstanden und unzufrieden gefühlt zu haben. Heute sie sie jedoch wieder "cool" mit sich. Unsere ESC-Heldin von 2010 ist offensichtlich erwachsen geworden!