Sky und Mirja du Mont lassen sich scheiden!

Das Noch-Ehepaar zieht einen endgültigen Schlussstrich

Es war eine der überraschendsten Trennungen 2016: Im vergangenen Juli gaben Sky, 69, und Mirja du Mont, 41, nach 16 gemeinsamen Ehejahren ihre Trennung bekannt. Dennoch präsentierten sich der Schauspieler und das 28 Jahre jüngere Model nach dem Liebes-Aus sehr harmonisch, vor allem wegen ihrer gemeinsamen Kinder. Eine Scheidung stand nie zur Debatte - bis jetzt.

Sky und Mirja du Mont haben die Scheidung bereits eingereicht

Auch wenn Sky und Mirja du Mont im Guten auseinandergegangen sind und sich nach wie vor gut verstehen, hat sich das Noch-Ehepaar jetzt dazu entschieden einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Der 69-Jährige erklärte im Interview mit der Zeitschrift „Das Neue Blatt“:

Wir werden geschieden. Wir haben alles geregelt. Es verläuft alles friedlich.

Bereits kurz nach dem Liebes-Aus bestätigte der „Schuh des Manitu“-Darsteller, dass sich Mirja und er einvernehmlich dazu entschieden hatten, ihre Beziehung zu beenden.

Im Gespräch mit RTL hatte sich auch die 41-Jährige zum plötzlichen Ende ihrer Ehe geäußert:

Wir waren so lange zusammen und auch so lange glücklich und dann muss man sich auch wegen der Kinder so verhalten, wie man sich immer verhalten hat, nämlich nett, fair, freundlich - und so kann man auch weiter miteinander umgehen.

Keine harmonische Trennung

Dass es hinter der Fassade der Bilderbuch-Trennung auch, wie bei jedem anderen Paar, Probleme gibt, gab Sky nun offen zu: „Es gibt keine harmonischen Trennungen. Auch bei uns nicht.

Den wahren Grund für das Scheitern der Ehe behalten Sky und Mirja du Mont nach wie vor für sich.

Sieh dir hier Clips zu Mirja du Mont an: