"So lange geschwiegen": Shiloh Jolie-Pitt packt aus!

Die Tochter von Angelina Jolie & Brad Pitt soll Klartext sprechen wollen

Während sich Angelina Jolie, 45, und Brad Pitt, 56, in den letzten Jahren einen erbitterten Sorgerechtsstreit vor Gericht lieferten, geriet das Wohl ihrer sechs Kinder offenbar oft in den Hintergrund. Wie sehr vor allem Tochter Shiloh Jolie-Pitt, 14, bis heute unter der Schlammschlacht ihrer Eltern leidet, darüber will der Teenager jetzt auspacken!

Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?

Im Herbst 2016 sorgte die Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt für Schockstarre bei vielen Fans: Nach zwölf gemeinsamen Jahren reichte die Schauspielerin die Scheidung vom Hollywood-Hottie ein. Was dann folgte, dürfte für viele Brangelina-Fans allerdings noch viel schlimmer gewesen sein, denn seither streitet das Ex-Traumpaar vor Gericht ums Sorgerecht.

Die Leidtragenden im Rosenkrieg waren und sind nach wie vor die sechs gemeinsamen Kinder von Angie und Brad. Während Adoptivsohn Maddox seither kaum ein Wort mit seinem Papa sprechen soll, weil der ihm gegenüber angeblich handgreiflich geworden sei, soll Tochter Shiloh Jolie-Pitt seit Jahren darunter leiden, den 56-Jährigen kaum zu sehen.

Shiloh Jolie-Pitt bricht ihr Schweigen

Bislang handelte sich bei den Schlagzeilen um die Jolie-Pitt-Scheidungsschlacht lediglich um Gerüchte, doch wie das Portal "Woman’s Day" jetzt berichtet, soll die 14-Jährige jetzt erstmals selbst darüber sprechen wollen, wie schlecht es ihr nach der Trennung ihrer Eltern wirklich ging.

Diese weißen Sneaker lieben alle Fashionistas!

Mehr zu Shiloh Jolie-Pitt:

 

 

Packt sie über ihr Angelina Jolie und Brad Pitt aus?

Wie ein Insider behauptet, habe Shiloh so lange schweigen müssen, sei jedoch jetzt bereit, auszupacken:

Sie hat so lange geschwiegen und hat sich seit einigen Monaten danach gesehnt, sich endlich dazu zu äußern. Aber nach Angelinas jüngstem Versuch, ihren Vater in einem schlechten Licht dastehen zu lassen, ist ihr der Kragen geplatzt und sie will jetzt endlich allen erzählen, wie sehr sie und ihre Geschwister Brad vermissen und ihn wieder in ihrem Leben haben wollen.

Sie führte Tagebuch über die Trennung

Wie die Quelle weiter offenbart haben will, soll sich Angelina Jolie in den letzten Monaten gegenüber ihren Kindern unberechenbar verhalten haben, weshalb 14-Jährige den Entschluss fasste, über ihrer Eltern, die schlimmen Streitigkeiten sowie die damit zusammenhängenden Zusammenbrüche ihrer Geschwister auszupacken. Angeblich führe Shiloh Jolie-Pitt Tagebuch über all das, was seit der Trennung ihrer Eltern passiert sei:

Shiloh hofft, dass ihre Mutter durch die Enthüllungen erkennen wird, dass sie einfach eine schlechte Person ist,

so der Insider weiter.

Was an den Gerüchten dran ist? Unklar! Wir dürfen gespannt sein, ob sich Shiloh Jolie-Pitt tatsächlich zum Scheidungszoff ihrer berühmten Eltern äußern wird … 

Glaubst du, dass Shiloh tatsächlich über ihre Eltern auspacken könnte?

%
0
%
0