So schwärmt Liv Tyler vom Patenonkel David Beckham

Da hat Söhnchen Sailor Glück gehabt: „Er macht sehr gute Geschenke!“

Liv Tyler schwärmt vom Patenonkel ihres Sohnes David Beckham. Liv Tyler ist glücklich in ihrer Rolle als Mutter. Papa David Gardner und Söhnchen Sailor sind ein gutes Team.

Liv Tyler und Dave Gardner haben wohl die richtige Entscheidung getroffen, als sie ihren Freund David Beckham zum Patenonkel für ihren Sohn Sailor auserkorten. Tyler schwärmt über den Ex-Fußball-Profi und seine Zuneigung zum jüngsten Familienspross. Sailor soll sich offenbar nicht über zu wenige Geschenke beklagen können. 

Großzügiger Onkel David

In der Fernsehsendung „The Jonathan Ross Show“ kam Liv Tyler aus dem Schwärmen über Patenonkel David Beckham gar nicht mehr heraus:

Er ist sehr süß, er macht sehr gute Geschenke. Und er ist ein wahrer Gentleman, er ist eine sehr elegante Person. Er liebt es Vater zu sein.

Wow, da dürfte "Sexiest Man Alive" David Beckham rot angelaufen sein, als er diese Häufung an Komplimenten gehört haben muss. Baby Sailor kam sechs Wochen früher als erwartet auf die Welt, nämlich im Februar 2015. Doch die Wahl auf Beckham als Patenonkel war da bereits getroffen. Der scheint mit seiner Rolle auch mehr als zufrieden zu sein, wie dieses Bild auf Liv Tylers Instagram-Profil zeigt:

 

 

Ein von Liv Tyler (@misslivalittle) gepostetes Foto am

 

Und auch Baby Sailor strahlt neben seinem Patenonkel und Papa Dave. Die Eltern waren sich schnell einig, dass der ehemalige Profi-Fußballer ein „großartiger Einfluss“ für ihr Söhnchen sein würde. Und Sailor scheint ganz nach seinem berühmten Patenonkel zu kommen. Jedenfalls sieht dieses Bild, was Liv Tyler auf Instagram teilt ganz danach aus, als würde der kleine Wonneproppen den Star-Kicker zu imitieren versuchen:

 

 

Enge Freunde

Beckham und Dave kennen sich bereits seit über zehn Jahren und sind eng miteinander befreundet seitdem sie sich 1991 zum ersten Mal bei einem Training von Manchester United kennenlernten. Ein Insider verriet „The Sun“ dazu:

Becks and Dave sind seit Jahren enge Freunde. Sie sprechen über alles und ihre Familien sind eng miteinander verbunden.

Umgekehrt ist Dave ebenso der Patenonkel von Brooklyn Beckham, eine Rolle die er sich im Übrigen mit Sir Elton John teilt.