So verliebt! Justin Timberlake und Jessica Biel turteln bei Lakers-Spiel

Der Sänger und die Schauspielerin sind überglücklich

Jessica Biel und Justin Timberlake schauten sich zunächst gespannt das Lakers-Spiel an. Jessica Biel und Justin Timberlake konnten anschließend nicht die Finger voneinander lassen. Jessica und Justin turtelten, was das zeug hält. Und das blieb auch den anderen Zuschauern nicht verborgen. Jessica Biel und Justin Timberlake

Justin Timberlake, 35, und Jessica Biel, 34, zogen sich in die hinterletzte Reihe zurück, um beim Spiel der Lakers am Dienstagabend, 3. Januar, nicht entdeckt zu werden, doch die findigen Fotografen entdeckten das Promi-Paar, welches auf der Tribüne nicht die Finger voneinander lassen konnte. So süß!

Justin Timberlake und Jessica schwer verliebt

Wen interessierte schon das Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Memphis Grizzlies - Justin Timberlake und Jessica Biel zumindest nicht. Der Sänger und seine Frau hatten beinahe nur Augen füreinander, knutschten, kuschelten und strahlten um die Wette.

Justin schwärmt von Jessicas Mutterqualitäten

Da wurden nicht nur die Zuschauer in den vorderen Reihen beinahe neidisch und drehten sich immer wieder zu den Turteltauben um. Zuletzt schwärmte Justin stolz in einem Interview von seiner Frau Jessica, die sich nach der Geburt ihres ersten Sohnes Silas, der im April 2015 zur Welt kam, zur Supermom entwickelte. Und dass die Schauspielerin für Timberlake das Größte ist, bewies er ganz offensichtlich auch den Zuschauern bei dem Basketballspiel.

Promis in der ersten Reihe beim Lakers-Spiel

Nicht nur Justin und Jesica mischten sich unter das Publikum, auch Model Kendall Jenner und Hailey Baldwin fieberten am Spielfeldrand bei Fish’n Chips mit.

 

Still got that range... Grizz took the L. All good though... bounce back!!!

Ein von Justin Timberlake (@justintimberlake) gepostetes Video am