"Sommerhaus der Stars": Abrechnung mit RTL! "Extrem zusammengeschnitten"

Eindeutiges Statement

In der diesjährigen Staffel "Das Sommerhaus der Stars" kämpften auch Ballermann-Star Almklausi, 51, und Partnerin Maritta, 35, um den Sieg – jetzt rechnete die Blondine mit RTL ab. 

"Sommerhaus der Stars". Eklat um Almklausi und Maritta

In der aktuellen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" sorgten nicht nur Mike Cees und seine Ehefrau Michelle Monballijn für Aufsehen, sondern auch Ballermann-Star Almklausi und seine Maritta. Zwar mussten die beiden bereits die Promi-WG verlassen, vorher kam es allerdings zum Mega-Eklat um das Pärchen

Der Grund: Schon in den letzten Episoden hatte die 35-Jährige immer wieder betont, sich um ihre Familie zu Hause zu sorgen und deshalb mit dem Gedanken zu spielen, die Show freiwillig zu verlassen. Demnach hatten die beiden nicht damit gerechnet, dass sie es so weit schaffen und so lange im Haus bleiben würden. Zu Hause hätte angeblich niemand darüber Bescheid gewusst, dass die beiden nun doch länger wegbleiben werden. 

Zum Entsetzen einiger anderer Promi-Pärchen wurde Almklausi und Maritta dann tatsächlich ein Anruf gewährt, was viele - unter anderem Steff Jerkel und Peggy Jerofke - unfair fanden. Die 44-jährige Auswanderin betonte, dass auch sie ein Kind in der Heimat hätte, um das sie sich sorgen würde. Ob das vielleicht auch einer der Gründe ist, weshalb Almklausi und Maritta "Das Sommerhaus der Stars" am Ende verlassen mussten? Unklar! In der Exit-Challenge konnten sich Almklausi und Maritten jedenfalls nicht gegen Jana und Sascha durchsetzen. 

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

"Sommerhaus der Stars": Kritik am Schnitt von RTL

In einer Fragerunde via Instagram offenbarte Maritta jetzt weitere spannende Details über das TV-Format und enthüllte dabei, dass sie mittlerweile keinen Kontakt mehr zu Peggy und Steff habe und in Wirklichkeit alles ganz anders abgelaufen sei. Als ein neugieriger Follower dann wissen wollte, warum die Zuschauer nicht glauben sollten, was sie in der Show gesehen haben, betonte die Blondine: 

Man kann das schon glauben, nur ist der Schnitt oftmals extrem zusammengeschnitten. Ein Beispiel: Jeder kommt nach dem Spiel ins Haus und erzählt, wie es war, jede Frau und jeder Mann redet über sich und seinen Partner und wie das Spiel gelaufen ist. Was wurde gezeigt? Als würde ICH zum Beispiel alleine über meinen Mann reden. 

Krass! Schon in der vergangenen Staffel mit Andrej Mangold, wurde im Anschluss über den Schnitt von RTL diskutiert

Verwendete Quelle: Instagram 

Verfolgst du die aktuelle Staffel von "Das Sommerhaus der Stars"?

%
0
%
0