"Sommerhaus der Stars": Die Zoff-Akte!

Nur noch Hass zwischen Willi Herren, Johannes Haller & Co.

"Verlogenes Pack!" So viel Streit gab es im "Sommerhaus der Stars" wohl noch nie. Auf der einen Seite stehen Willi Herren, 44, und seine Jasmin, 40, auf der anderen Johannes Haller, 31, und Yeliz Koc, 25, sowie Mike Heiter, 27, und Elena Miras, 27. Die Dreharbeiten sind längst abgeschlossen, aber der Beef geht jetzt erst richtig los!

"Sommerhaus der Stars"-Streit: So fing alles an

Willi und Jasmin Herren siegten beim "Leck"-Spiel und waren damit vor dem anstehenden Rauswurf geschützt. Johannes und Yeliz konnten sich nicht freuen, weil sie Angst hatten, rauszufliegen. Im Gegensatz zu den Herrens waren die beiden nämlich nicht vor der Nominierung geschützt.

"Die haben aber auch gerade gemerkt, dass ich mich nicht freuen konnte für die", sagte Yeliz im Zweier-Gespräch mit Elena. An diesem Abend ging es noch heftig zur Sache – Johannes und seine Liebste konnten wegen der anstehenden Nominierung nicht schlafen. Mitten in der Nacht kam es zum Plausch mit Willi – und der Schlagerstar versicherte den beiden, dass er und Jasmin nicht mit dem Gedanken spielen würden, die Casting-Show-Lieblinge zu wählen. "Macht euch keinen Kopf", so Herren. Doch am nächsten Morgen kam das böse Erwachen.

Johannes Haller geht auf Willi Herren los

Yeliz weckte ihren Schatz mit einer Schock-Nachricht: Willi und Jasmin spielten doch mit dem Gedanken, Yeliz und Johannes zu wählen. Da platzte dem Schönling der Kragen:

Ein echter Mann, Willi, der steht zu seinem Wort (…) Du kannst dir mit 50.000 keinen Charakter, keine Ehre kaufen. Das muss man sich verdienen,

feuerte Johannes los. "Ich bin richtig geschockt", bewertete Willi die Situation.

 

Showdown bei der Entscheidung: Elena Miras teilt aus

Bei der Nominierung kam es dann, wie es kommen musste. Yeliz und Johannes wurden von den meisten Bewohnern gewählt und mussten somit das "Sommerhaus" verlassen. BFF Elena Miras rechnete aber noch einmal mit den Kandidaten ab und hatte es besonders auf Willi, Jasmin, Sabrina und Thomas abgesehen.

Wenn man ein Pakt macht, ganz am Anfang, dann halte ich mich daran. Was habt ihr gemacht? Ihr seid denen in den Rücken gefallen. Heute Morgen bin ich mit Yeliz rausgegangen, Yeliz hat ganz normal mit Jasmin geredet und Jasmin wurde komplett aggressiv, ihre Stimmlage hat sich komplett verändert und die arme Yeliz war einfach sprachlos und wusste gar nicht mehr, was sie sagen soll. Schauspieler haben wir hier, dafür gebe ich euch echt einen Applaus (…) Ihr seid falsch!

Die Fronten waren und sind noch immer verhärtet. Yeliz, Johannes, Elena und Mike gegen alle anderen! Willi Herren knöpfte sich seine ehemaligen "Sommerhaus"-Freunde nach der Entscheidung vor ...

 

Wütender Willi: "Verlogenes Pack!"

"Wir konnten sehen, dass ihr echt dreckig und gemein seid", schoss Willi noch während der Nominierung gegen Johannes und Yeliz.

Du spürst diesen Neid, diesen Hass, diese Missgunst (…) Verlogenes Pack, hier,

motzte Willi. Im Laufe des Abends ging der Streit weiter und es fielen unter anderem Worte wie: "Fahrt zur Hölle", "Dreckig, verlogen", "Aggressiver Typ", "Ihr seid alle falsch, in diesem verfi**ten Haus" oder "Der falsche Johannes". Bei den Wortgefechten kamen die Zuschauer fast nicht hinterher! Johannes Haller handelte sich sogar noch eine einstweilige Verfügung ein …

 

"Auf den ehemaligen Alkoholiker"

Johannes und Yeliz machten keineswegs einen leisen Abgang. Sie wollten noch einmal mit ihren besten Freundin Elena und Mike anstoßen. Da konnte sich der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat diesen Spruch in Willis Richtung nicht verkneifen:

Auf den frisch aus der Entzugsklinik trockenen, ehemaligen Alkoholiker.

Autsch! Der hat gesessen. Willi konterte direkt: "Vor allem gibt es für diese Aussage hundertprozentig eine einstweilige Verfügung". In einem Live-Stream bei "Instagram", nach der gestrigen Folge, sagte der Sänger, dass die Verfügung auch schon längst raus sei. Parallel streamen auch Yeliz, Johannes, Elena und Mike live – und packten schmutzige Details aus.

Johannes Haller wird bedroht

Yeliz und Johannes schilderten in dem Live-Clip, dass sie nach der Folge von Willi Herrens Sohn bedroht worden seien. In ihrer "Insta-Story" liefert Yeliz jetzt sogar einen Beweis:

Sag deinem Schwuchtel-Freund, der soll die Fresse nicht so aufreißen. Wir sehen uns noch, Johannes.


Quelle: Instagram/_yelizkoc_

"Wenn Willi seinen Sohn auf uns hetzt", kommentierte Yeliz die heftige Ansage. Was Willi wirklich damit zu tun hat, ist jedoch unklar. Dennoch häufen sich die Negativ-Kommentare auf seinen Social-Media-Kanälen.

 

Die Fans machen Willi Herren fertig

Auf deinen Sohn kannst du echt stolz sein. Super erzogen,

Ratten,

So berechnend, beschränkt und falsch,

Bist du widerlich,

Unmenschlich und egoistisch,

lauten einige der zahlreichen Sprüche bei "Instagram" gegen den Malle-Star. Natürlich bekommen auch Yeliz, Johannes, Elena, Mike & Co. aktuell viel Hate ab – ein Ende ist bei diesem Zoff also noch lange nicht in Sicht!

Auf welcher Seite stehst du? Gib deine Stimme in unserem Voting ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nach "Missgeburt"-Diss: Roland rechnet mit Elena Miras ab

Willi Herren & "Sommerhaus"-Sabrina: Liebes-Geheimnis entlarvt!

Auf welcher Seite stehst du?

%
0
%
0
%
0