"Sommerhaus der Stars": Schock für die Fans!

Das gab es noch nie

Während die Fans vom "Sommerhaus der Stars" schon gespannt auf die Ausstrahlung der beliebten RTL-Realityshow warten, müssen sie jetzt einen krassen Dämpfer verkraften …

Eklat um den TV-Start des "Sommerhauses"

Nach dem Mega-Erfolg von "Promis unter Palmen" lässt neuer Trash-TV-Nachschub derzeit lange auf sich warten. Ob beispielsweise "Die Bachelorette" in diesem Jahr überhaupt ausgestrahlt wird, steht noch in den Sternen und auch das "Sommerhaus der Stars" wird Insider-Informationen zufolge noch einige Wochen auf sich warten lassen. Ein offizieller Starttermin wurde von RTL noch immer nicht bekannt gegeben, obwohl die Dreharbeiten seit einigen Tagen abgeschlossen sind.

Kurz nach ihrem Auszug hatte Jenny Lange, 25, jedoch einen Hinweise gegeben, dass das pikante Material ab Ende August oder Anfang September im TV zu sehen sein könnte. Damit würde der Sendestart deutlich nach hinten verschoben werden. Üblicherweise fand die Ausstrahlung bereits im Juli statt.

Mehr zum "Sommerhaus":

 

 

Corona macht auch RTL zu schaffen

Doch was hat es mit der Verzögerung auf sich? Wie die "Bild" jetzt berichtet, ist scheinbar wie so oft die Coronakrise schuld.

Wir brauchen für Schnitt und Bearbeitung des Materials wegen des Homeoffice doppelt so lange. Die Cutter sitzen alle extern und somit ist es nicht so leicht das zu koordinieren und zusammenzustellen,

so ein Produktions-Insider.

2019 ging das "Sommerhaus" am 23. Juli an den Start. In diesem Jahr ist mit einer Ausstrahlung tatsächlich erst im Herbst zu rechnen. Bis dahin können sich die Zuschauer ihre Zeit aber offenbar mit einem neuen Format vertreiben, denn schon im August soll die neue Trash-TV-Show "Like Me I'm Famous" starten.

 

Findest du es blöd, dass das "Sommerhaus" voraussichtlich erst im Herbst ausgestrahlt wird?

%
0
%
0