"Sommerhaus der Stars": Zuschauer entsetzt! "RTL hat nichts gelernt"

Jetzt gehen die Fans auf die Barrikaden

In der diesjährigen "Sommerhaus der Stars"-Staffel gibt es eine Änderung, die die Zuschauer jetzt mächtig auf die Palme bringt!

"Sommerhaus der Stars": Eklat um Mike Cees und Michelle Monballijn

Die diesjährige "Sommerhaus der Stars"-Staffel steht der letzten in Sachen Schlagzeilen und Kritik wohl in nichts nach. Während im letzten Jahr vor allem der Eklat rund um Andrej Mangold, Jennifer Lange, Eva Benetatou und Chris Broy für einen Shitstorm gesorgt hatte, ist es jetzt der Umgang von Mike Cees mit seiner Ehefrau Michelle Monballijn.

Schon gleich in der ersten "Sommerhaus der Stars"-Episode kam es zum Eklat, weil die Schauspielerin ihrem Mann gebeichtet hatte, vor etlichen Jahren einmal mit Mola Adebisi zusammen gewesen zu sein. Kurzerhand flippte der 33-Jährige aus und verbot Michelle sogar den Kontakt zu dem einstigen VIVA-Moderator. Ein Verhalten, das für viele Zuschauer ein absolutes No-Go ist. Kurzerhand brach ein Shitstorm über Mike Cees herein - und die Wut der Zuschauer scheint von Folge zu Folge nur noch zu wachsen und nach der letzten Episode nun seinen Höhepunkt erreicht zu haben.

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

"Sommerhaus der Stars": Mola Adebisi und Freundin Adelina sind raus

Der Grund? In der gestrigen "Sommerhaus der Stars"-Episode (14. Oktober) standen Mike Cees und Michelle Monballijn eigentlich auf der Abschussliste. Sie hatten zuletzt die meisten Nominierungen bekommen und hätten das RTL-Format damit eigentlich verlassen müssen - gäbe es in diesem Jahr nicht die kleine, aber feine Regeländerung, die besagt, dass die beiden Promi-Paare mit den meisten Stimmen in einer Exit-Challenge gegeneinander antreten müssen.

Weil Mike Cees und Michelle Monballijn sich nicht selbst nominierten, sondern stattdessen Mola Adebisi und Adelina Zilai, kam es, wie es kommen musste und die beiden zerstrittenen Pärchen traten in dem Exit-Duell gegeneinander an. Am Ende mussten tatsächlich der Moderator und die Studentin "Das Sommerhaus der Stars" verlassen. Eine Regel, die bei vielen Zuschauern jetzt für große Wut sorgt. Im Netz hagelt es Kritik für die beliebte Trash-Show:

Warum die Nominierung, wenn dann am Ende andere gehen müssen? Was ein Schwachsinn!

7 Paare wollten Mike und Michelle. Die Stimmung ist doch jetzt im Eimer.

Unfair rausgeflogen! Müssen noch eine Chance bekommen. Mike und seine (Frau, Anm. d. Red.) wurden eigentlich mit 7 Stimmen rausgewählt. Was soll das mit dem Spiel? UNFAIR!

Bei so vielen Stimmen für Mike hätten die direkt raus gemusst ... Unfairer geht's ja wohl nicht, RTL!

Sowas von unfair! Das Ergebnis war sooo klar. Warum muss es dann noch eine Exit-Challenge geben?!

Das ist total unfair, dass die Challenge entscheidet, wer rausfliegt und nicht das Voting!!!

Doch nicht nur die Exit-Challenge sorgt für Unmut bei den "Sommerhaus der Stars"-Zuschauern, sondern auch weiterhin Mike Cees und die Tatsache, dass RTL seiner Verantwortung in den Augen vieler Fans nicht nachkommt: "Die beiden sind menschenverachtend und RTL unterstützt sie. Ab sofort ohne mich", meint ein User. Ein anderer schreibt: "Ich weiß nicht, ob RTL vom letzten 'Sommerhaus' nichts gelernt hat. Ich finde den Kerl (Mike) echt unter aller Sau. Jetzt, da schon wieder die Falschen raus mussten, ist für mich diese Sendung beendet."

Oha! Ob sich RTL noch einmal zu dem Eklat rund um Mike Cees äußern wird, bleibt wohl abzuwarten.

"Das Sommerhaus der Stars" läuft dienstags bis donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verwendete Quellen: "Sommerhaus der Stars"/RTL, Instagram

Was sagst du dazu, dass Mola und Adelina gehen mussten?

%
0
%
0