Sophia Thiel: "Ich kann das nicht mehr"

Trauriges Video

Fitnessinfluencerin Sophia Thiel, 26, meldete sich im Februar nach anderthalb Jahren mit einem Comeback-Video zurück. Nun trifft sie ein neuer Schicksalsschlag, wie sie in einem neuen YouTube-Video mitteilt.

Sophia Thiel: Traurige Mitteilung auf YouTube

Nachdem sie sich eine Auszeit genommen hatte, weil ihr Social Media nicht mehr gutgetan hat und sie sogar eine Essstörung entwickelte, wie sie in ihrem Comeback-Video enthüllte, folgt nun ein weiteres Video mit einer traurigen Botschaft: Ihr Opa ist vor Kurzem völlig überraschend verstorben. "Ich kann das nicht mehr.", lautet der herzzerreißend schlichte Titel des Videos. Sophia beginnt das Video mit den Worten:

Mal wieder ein Video, das mir unglaublich schwerfällt und ich würde mir wünschen, dass ich es nicht machen müsste. Aber ich kann das einfach nicht mehr, ich finde es nicht richtig, wenn ich auf happy Influencer mache, Dinge beiseiteschiebe und so tue, als wäre nichts.

Mehr zu Sophia Tiel liest du hier: 

 

Sophia Thiel: Sie trauert um ihren Opa

Sophia hatte sich vorgenommen, ihren Fans gegenüber immer transparent zu sein, und dazu gehören auch die Schattenseiten des Lebens. Der Tod ihres Großvaters habe sie sehr mitgenommen. Die Influencerin verrät:

Wir hatten einen sehr, sehr engen Draht zu unserem Opa. Umso mehr schmerzt es mich natürlich, dass er jetzt nicht mehr bei uns ist.

Die Neuigkeiten waren umso schockierender für sie, da sie und ihre Familie "es nicht haben kommen sehen."  Nur wenige Tage vor seinem Ableben war sie mit ihrer Familie und ihrem Opa im Urlaub in Spanien. Dort sei er kurz vor der Abreise gestürzt. Sophia berichtet niedergeschlagen:

Kurz vor der Abreise ist er gestürzt. Rückwärts über einen Stein und hat sich den Oberschenkelhals gebrochen. Das war für uns alle erstmal ein Schock, aber auch im Krankenhaus meinten alle, er sei quietschfidel.

Sie selbst flog bereits früher zurück nach Deutschland und auch ihr Großvater entschied sich dazu, den Rückflug anzutreten und sich in Deutschland operieren zu lassen. Doch dazu kam es nicht mehr.

Sophia Thiel: Ihr Opa überlebte den Rückflug nicht

Den Tränen nahe berichtet Sophia:

Im Flugzeug ist er noch verstorben, 45 Minuten vor der Landung. Ich habe Dienstagfrüh davon erfahren und dann ist eine Welt für mich zusammengebrochen.

Durch den Verlust würde es ihr schwerfallen, derzeit in den sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Sie erzählt:

Es macht nichts Spaß, nichts ist wichtig, alles egal. Was Kreativität und Content angeht, stehe ich vollkommen auf dem Schlauch.

Sie möchte jedoch versuchen, bald wieder die Kraft dafür zu finden, das hätte ihr Opa das gewollt.

 

 

Sophia Thiel: Trauer ist kein Trigger für ihre Essstörung

Die Fans sind mitunter besorgt wegen ihrer Essstörung, doch Sophia versichert:

Tiefe Trauer oder Schmerz ist kein Trigger. Im Gegenteil: Ich hab keine Lust zu essen, weil es keinen Spaß macht. Trigger sind eher, wenn man gestresst ist oder unter Druck steht und innerlich unzufrieden ist. Aber der ganze Fokus ist von mir weg und ich habe einfach nur Trauer.

Sophia Thiel: Appell an ihre Fans

Am Ende des Videos kann sie die Tränen dann nicht mehr zurückhalten. Unter Tränen sagt Sophia sie "will auch nicht in jedem dritten Video weinen"  und gibt ihren Zuschauern mit:

Es ist immer so, dass irgendwas passiert, man kann das Leben nicht kontrollieren, man muss das Beste draus machen, man hat nur eine begrenzte Zeit hier.

Verwendete Quellen: YouTube

Wie hast du auf Sophias Video reagiert?

%
0
%
0