Sophia Thiel: So schlecht ging es der Fitness-Influencerin wirklich

"Irgendwas ist in mir kaputtgegangen"

Sophia Thiel, 25, ist zurück - ohne Sixpack-Druck und krassen Diätplan!

Sophia Thiel: "Irgendwas ist in mir kaputtgegangen"

Sie ist wieder da! Fast zwei Jahre war Fitness-Influencerin Sophia Thiel abgetaucht, nachdem sie im Mai 2019 eine Auszeit verkündet hatte. Jetzt ist sie zurück - und spricht über die schwere Zeit:

Ich glaube, man muss verstehen, dass diese Auszeit von mir nie geplant war. (...) Zu diesem Zeitpunkt hatte ich in meinen Augen keine andere Wahl,

erklärte sie in einem YouTube-Video.

Die zahlreichen Termine in Kombination mit dem täglichen Training und einer strengen Diät hätten sie damals einfach an ihre Grenzen gebracht: "Das wurde mir dann irgendwann zum Verhängnis. Ich habe gemerkt: Irgendetwas läuft nicht mehr wie zuvor, irgendetwas ist in mir kaputtgegangen. Ich prügelte meinen Körper dahin, aber er wollte nicht mehr."

 

 

Mehr zu Sophia Thiel und ihrem Comeback liest du hier:

 

SO schlecht ging es der Fitness-Influencerin wirklich

Den Tiefpunkt habe sie erreicht, als sie in "irgendwelchen Gammelklamotten" ungeschminkt und "heulend in einer Hotellobby" gesessen habe. Für die Fitness-Influencerin habe es sich angefühlt, als würde sie in ein schwarzes Loch ohne Boden fallen:

Irgendwie habe ich ein Problem damit zu sagen, dass es ein Burn-out war, so hat es sich für mich nicht angefühlt, sondern wie so eine ganz krasse Leere und Taubheit in einem drin - als ob ich mich irgendwie aufgelöst hätte,

gesteht sie.

Sie will sich keinen Bodydruck mehr machen

Sophia habe sich einfach selbst verloren und sei ihren eigenen Ansprüchen nicht mehr gerecht geworden. Zudem musste sie auch die Trennung von ihrem langjährigen Freund und den Tod ihrer beiden Großmütter verarbeiten. Um endlich wieder einen freien Kopf zu bekommen, habe sie sich ein Ticket nach Los Angeles gekauft. Doch auch das habe nicht geholfen:

Leider nimmt man seine Probleme, die man hat, überall hin mit.

Erst zurück in Deutschland habe sie dank Freunden und Familie nach vorne blicken können. "Ich fand wieder einen Draht zu mir, spürte mich wieder. Ich habe das Gefühl, ich kann wieder ich selbst sein, und es steht nicht immer nur mein Körper, mein Körperfettanteil, mein Muskelanteil, mein Gewicht und meine Rolle auf Social Media im Vordergrund", so die Blondine. Und mit dieser Mentalität will sie nun auch beruflich wieder durchstarten!

Text aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Nathali Söhl

Weitere spannende Star-Geschichten liest du in der neuen “OK!” - jeden Mittwoch neu!

 

Kannst du verstehen, dass sich Sophia Thiel zurückgezogen hat?

%
0
%
0