Sophia Thomalla: Heftiger Shitstorm wegen beleidigendem Flüchtlingswitz

Alles nur ein "Experiment" - Das sagt die Schauspielerin zu dem provokanten Posting

"Widerlich", "Geschmacklos", "Ernsthaft?" sind nur drei der zahlreichen Kommentare unter dem neuesten Instagram-Schnappschuss von Sophia Thomalla, 26. Und wir könnten noch ewig so weiter machen. Warum das Ganze? Die Tattoo-Liebhaberin postete vor ein paar Stunden einen ziemlich schmutzigen und respektlosen Witz über Flüchtlinge auf gleich mehreren ihrer Social Media Accounts. Witzig fand diese Aktion allerdings niemand! Im Gegenteil: schon nach kurzer Zeit brach ein regelrechter Shitstorm über die 26-Jährige herein.

Dieser Spruch ging unter die Gürtellinie, liebe Sophia!

Was hat sie sich denn dabei nur gedacht? Spinnt die? Genau solche Fragen sind mit Sicherheit dem ein oder anderen User durch den Kopf geschossen, als er den aktuellen Spruch von Sophia Thomalla zu Augen bekam. Denn auf den sozialen Netzwerken postete das It-Girl doch tatsächlich diesen beleidigenden Witz über Flüchtlinge:

Kleine Titten sind wie Flüchtlinge: Sie sind nun mal da, aber eigentlich will man sie nicht.

Auf ihrem Instagram-Account fügte sie noch ein privates Foto von sich hinzu, auf dem sie sich beherzt an die Brüste fasst.

 

 

Kleine Titten sind wie Flüchtlinge: Sie sind nun mal da, aber eigentlich will man sie nicht.

Ein von Sophia Thomalla (@sophiathomalla) gepostetes Foto am

 

Kein Wunder, dass der Shitstorm da nicht lange auf sich warten ließ. "Was soll so ein Spruch denn???", "Wo war ihr Manager nur zum Zeitpunkt dieses Posts" oder auch "Blöder geht's nicht, aber was will man von so einem möchtegern Z-Promi auch erwarten!", überschlugen sich schon nach kurzer Zeit die Negativ-Kommentare. 

Einige Follower hatten sogar die Vermutung, dass bei so einem Spruch eigentlich nur Joko und Klaas ihre Finger im Spiel haben konnten. Schließlich kennen wir alle „Shitstorm-Roulettes“ von „Circus Halligalli“, bei dem Promis peinliche und teilweise auch ziemlich fiese Sprüche im Netz posten müssen. Doch falsch gedacht: dieser Witz ging sogar für die zwei Spaßvögel zu weit!

 

 

 

 

Alles nur ein "Experiment" für Sophia

Ja, aber was hat sich Sophia denn nun wirklich bei diesem wirklich bescheuerten Witz gedacht? Das verriet die "Dance Dance Dance"-Jurorin nur 45 Minuten später mit einem weiteren Posting:

Leute, Leute.... 2.000 Follower mehr in 45 Min. bei Facebook. Nur mit Titten und Flüchtligen. Ein Experiment und mal bewusst provoziert. Wir wollten sehen, wer tatsächlich allen Ernstes denkt, dass DAS ERNST gemeint war! Ist schon irre, dass tatsächlich einige denken, dass hier Follower gesucht werden. Wir haben der Gesellschaft mal bewusst den Spiegel vorgehalten und bekommen doch tatsächlich Likes für diesen Blödsinn.

 Mit "Wir" meint Sophia Thomalla den TV-Moderatoren Micky Beisenherz, 39, der in Deutschland für seine scharfe Zunge durchaus bekannt ist.

 

 

Ob das allerdings der richtige Weg für so ein "Experiment" war, ist eher fragwürdig! Oder?

Wie findest du die Aktion von Sophia Thomalla?

%
0
%
0