Sophia Thomalla: „Ich habe mich oft in Menschen getäuscht”

Über Männer, Showbiz und Enttäuschungen

Model Sophia Thomalla, 26, hat im exklusiven Interview mit dem Magazin IN ein trauriges Geständnis gemacht: „Ich habe mich in meinem Leben schon oft in Menschen getäuscht.”

Geht gar nicht

Sie sagt weiter: „Gerade in dieser Branche” und meint natürlich das Show-Geschäft. Sie habe viele Männer getroffen, „bei denen man erst dachte ,Cooler Typ’ – und dann irgendwann nur noch ,Geht gar nicht’.”

Hart im Nehmen und doch verletzlich

Dass Sie damit klarkommt, hat sie ihrem Naturell zu verdanken. Das sei nämlich anders, als das ihrer Mutter Simone:

Meine Mutter ist viel sensibler als ich, ich bin deutlich härter im Nehmen als sie. Allerdings bin ich schon auch verletzlich, wenn ich privat enttäuscht werde.

Das ganze Interview mit Sophia Thomalla lest ihr ab Donnerstag, 3. März 2016, in der neuen IN.