Sophia Wollersheim in Horror-Unfall verwickelt

Die Blondine: "Ich bin gestern haarscharf unversehrt geblieben"

Wie schnell das Leben vorbei sein kann, musste vor kurzem auch Sophia Wollersheim, 28, am eigenen Leib erfahren. Die „Dschungelcamp“-Prinzessin war vergangene Woche in einen schweren Unfall auf der Autobahn verwickelt, bei dem sie nur knapp mit dem Schrecken davonkam. Auf Facebook berichtete sie nun ihren Fans, wie es zu dem fatalen Horror-Crash kam.

Horror-Unfall

Eins steht fest: Sophia Wollersheim hatte einen großen Schutzengel bei sich, als sie letzte Woche mit ihrem Auto unterwegs war. Denn die Blondine, die zur Zeit viel als DJane durch Deutschland tourt, konnte nur knapp einem schlimmen Unglück entgehen. Wie sie in einer emotionalen Nachricht auf ihrer Facebook-Seite schrieb, habe sich in einer Kurve aufgrund eines Unfalls ein Stau gebildet, der für die heranfahrenden Autos erst zu spät ersichtlich war. Die Konsequenz: Mehrere Fahrzeuge krachten ineinander. Und auch den Wagen von Sophia erwischte es. 

 

 

Sophia Wollersheim: "Der Schock sitzt noch tief"

Doch außer einem schmerzenden Nacken ist der Frau von Bert Wollersheim, 65, zum Glück nichts zugestoßen.

Ich bin gestern haarscharf unversehrt geblieben. Der Schock sitzt noch tief in mir... Ein Wunder, dass mein Auto nicht ausgebrochen ist bei der Vollbremsung. Was ihr nicht sehen könnt, sind die anderen Autos, die noch verunglückt sind...
Bis auf einen schmerzenden Nacken heute am Morgen und einem Blechschaden an meinem Auto durch den hinteren Wagen, der auf meinen durch den Aufprall gedrückt wurde, ist nichts passiert,

heißt es in ihrem Facebook-Beitrag. Dazu postete das Reality-Sternchen noch Fotos von der Unfallstelle und schickte noch ein paar mahnende Worte hinterher: "Das kann uns alle treffen. Deshalb schnallt Euch an! Und lasst Leute, die Euch beim fahren dicht auffahren, vorbei".