Sorge um Jessica Paszka: Infusionen wegen Stress

Die "Bachelorette" ist am Ende ihrer Kräfte - auch David Friedrich spielt eine Rolle

Jessica Paszka, 27, war noch vor ein paar Tagen glücklich auf dem Oktoberfest zu sehen. Doch jetzt musste die Ex-Bachelorette zum Arzt - Stress war der Grund. Wird ihr alles zu viel?

Jessica Paszka - Kommt sie mit dem Stress nicht klar?

Bekannt wurde die gelernte Bürokauffrau durch die Teilnahme bei der Reality-Show „Der Bachelor“ 2014. 2016 folgte dann „Promi Big Brother“, wo die hübsche Brünette den fünften Platz belegte. Doch das ist noch nicht alles. 2017 hatte die Rosendame das große Glück die nächste "Bachelorette" zu sein.

Und somit fing ein ganz neues Leben für das Reality-Sternchen an. Red-Carpet-Auftritte, Fotoshootings und Pressetermine stehen seit neustem auf ihrer Tagesordnung. Kein Wunder, dass man da noch kaum Zeit findet, um zu entspannen. Auch die Gerüchte, dass mit ihrem Freund David Friedrich, 27, Schluss sei, dürften die 27-Jährige psychisch belasten. Wegen zu viel Stress musste Jessica jetzt sogar zum Arzt.

Ich habe eine starke Entzündung, die Ursache ist Stress

Auf Snapchat zeigte sich die Beauty beim Arzt und bereitet ihren Fans große Sorgen. Jessica liegt auf einer Krankenliege und schreibt zu dem Foto:

Ich bekomme jetzt eine Infusion. Ich habe eine starke Entzündung, die Ursache ist Stress.

Mutet sich die TV-Beauty etwa zu viel zu? Erst vor ein paar Tagen sah man sie noch munter und mit Bier in der Hand auf dem Oktoberfest in München:

 

 

Ob das wohl zuviel des Guten war? Schließlich braucht jeder mal eine Pause vom Alltagsrummel. Doch zur Zeit hat Jessica mit vielen Negativ-Schlagzeilen zu kämpfen. Gegenüber der „Gala“ erzählte Jessi auf den Wiesn, dass der ganze Trubel um sie und Freund David ziemlich belastend sei und sie sich ein wenig Privatsphäre wünsche.

Jessica Paszka gibt zu: Beziehung mit David ist nicht einfach

Doch auch die Abwesenheit von David, der auf Asien-Tour mit Eskimo Callboy ist, macht Jessi zu schaffen. Ebenfalls auf Snapchat beklagte sie sich, dass ihre Beziehung nicht einfach sei, da David auf einem anderen Kontinent ist.

Ich bin bald wieder fit

Ihre Fans sind natürlich besorgt um die ehemalige "Bachelorette". Doch Jessica lässt den Kopf nicht hängen und sagt: „Ich bin bald wieder fit“. Eine richtige Powerfrau eben! Vielleicht sollte Jessi jetzt mal einen Gang zurückschalten und sich um ihre Gesundheit kümmern.

Verpasse keine Star-Meldung und folge OK! direkt bei Twitter!