Sorge um Kylie Jenner: Das ist der Grund für ihre Social-Media-Abstinenz

Fans des „KUWTK"-Stars sind in großer Sorge

Kylie Jenner meldete sich erst nach einigen Tagen wieder auf Instagram zurück. Die „KUWTK Kylie hatte mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen.

Kylie Jenner, 19, jagte ihren Fans in den letzten Tagen einen großen Schrecken ein. Der Grund: Der „KUWTK“-Star meldete sich nicht wie gewohnt mit Updates und Bildern aus ihrem Privatleben auf Snapchat, Instagram und Co. bei ihren Followern, sondern glänzte mit Abwesenheit. Was ist mit der 19-Jährigen passiert?

Kylie bleibt Snapchat & Co. fern

Kylie Jenner nahm am Wochenende eine unfreiwillige Pause von ihren Social-Media-Kanälen. Während Kylie sonst bekannt ist für ihre regelrechte Posting-Sucht, blieb es in den letzten Tagen still auf ihren Profilen.

Die Fans bemerkten ihre Abwesenheit sofort und machten sich große Sorgen.

Kylie hatte eine Lebensmittelvergiftung

Doch Kylie meldete sich Anfang der Woche endlich bei ihren Followern zurück und gab Entwarnung. Sie meldete sich am Abend aus dem Bett und erklärte auf Snapchat:

„Und dann war ich noch einmal beim Arzt. Ich hatte am Wochenende eine Lebensmittelvergiftung und das war kein Spaß. Deswegen war ich abwesend (MIA: missing in Action) oder meine Snapchats sind nicht so aufregend, wie sie es sonst sind.“

Kylie ist zurück

Heute können die Fans der Social Media-Queen aber aufatmen, denn inzwischen hat Jenner ihre Seiten mit neuen Postings geupdatet und bereits wieder fleißig an ihrer „Kendall + Kylie“-Kollektion gearbeitet.