„Spider Man“-Star Bill Nunn: Tod im Alter von 62 Jahren!

Regisseur Spike Lee bestätigte das Ableben seines Freundes

US-Schauspieler Bill Nun (✝62) ist am Samstag, 24. September, in seiner Heimatstadt Pittsburgh verstorben. Die Nachricht über seinen Tod bestätigte Spike Lee, 59, noch am selben Tag mit einer rührenden Nachricht an seinen guten Freund über Instagram.

Spike Lee verabschiedet sich von seinem „Bruder“ Bill Nunn

Ruhe in Frieden Radio Raheem. Spike Lee erwies Bill Nunn nach seinem Tod die letzte Ehre und richtete ein paar liebevolle Zeilen an den „Do The Right Thing“-Darsteller.

Mein lieber Freund, mein lieber Bruder - der großartige Schauspieler Bill Nunn, den viele von euch als Radio Raheem kennen, ist an diesem Morgen in seiner Heimatstadt Pittsburgh verstorben.

 

 

Die Todesursache ist bisher nicht bekannt

Nunn war während seiner Karriere Teil von zahlreichen Film-Hits wie „Sister Act“ und der „Spider Man“-Trilogie, in der er „Joseph Robertson“ spielte. Seinen großen Durchbruch feierte er allerdings in  „Do The Right Thing“ von 1989. Hier lernte er auch Spike Lee kennen, der bei dem Drama Regie führte.

Die Ursache für den plötzlichen Tod des 62-Jährigen wurde bisher nicht offiziell bekannt gegeben. Bill Nunn hinterlässt seine Frau Donna Nunn, sowie zwei gemeinsame Kinder.