Stefan Raab: Sensations-Comeback!

Der Ex-Entertainer plant eine neue Musikshow

Im Dezember 2015 beendete Stefan Raab, 53, seine TV-Karriere und noch immer wird er schmerzlich vermisst. Jetzt gibt es sensationelle Neuigkeiten!

Stefan Raab ist zurück

Obwohl es schon fünf Jahre her ist, dass Stefan Raab von der Bildfläche verschwand, werden er und seine etlichen TV-Formate, wie "TV Total“ oder "Schlag den Raab“ schmerzlich vermisst. Bis heute hoffen die Fans, den 53-Jährigen doch noch einmal auf der Mattscheibe zu sehen.

Und tatsächlich scheinen die Chancen, den Ex-Entertainer bald wiedezusehen, gar nicht so schlecht zu stehen, denn es gibt sensationelle Neuigkeiten! Wie der ProSieben jetzt offiziell bekannt gab, ruft der Sender gemeinsam mit Stefan Raab eine neuen Musikwettbewerb ins Leben: Den "Free European Song Contest“!

 

 

Mehr zu Stefan Raab:

Weil der diesjährige Eurovision Song Contest aufgrund der Coronavirus-Pandemie ersatzlos abgesagt wurde und die Enttäuschung groß war, sorgen der 53-Jährige und ProSieben jetzt kurzerhand für Ersatz. Die Idee kam dabei von Raab selbst:

Musik verbindet besonders in schwierigen Zeiten viele Menschen miteinander. Dies ist die Geburtsstunde eines neune, freien europäischen Songwettbewerbs. Das ist die Geburtsstunde des 'Free European Song Contest‘. Besondere Herausforderungen brauchen besondere Lösungen. An diesem Abend kommt Europa auf besondere, einzigartige Weise zusammen.

wird er in der offiziellen Pressemitteilung zitiert.

Wird der Entertainer im TV zu sehen sein?

Über das genaue Konzept ist bislang nicht viel bekannt. Fakt scheint nur, dass es bei dem Gesangswettbewerb nicht um die eigentlichen ESC-Kandidaten gehen wird. Am 16. Mai soll ProSieben den "Free European Song Contest“ dann live aus Köln übertragen.

Ob wir uns dann über ein Wiedersehen mit Stefan Raab freuen dürfen oder ob der 53-Jährige nur im Hintergrund als Produzent der Show agieren wird, ist bislang noch unklar. Sicher ist aber: Die Fans würden sich riesig über ein TV-Comeback des Entertainers freuen!

Zuletzt stand er 2018 mit drei Liveshows auf der Bühne, die jedoch nicht im Fernsehen übertragen wurden. Aktuell ist die Hoffnung bei den "The Masked Singer"-Fans groß, dass sich der 53-Jährige unter dem beliebtem Faultier-Kostüm versteckt.

Es bleibt abzuwarten, ob wir uns schon bald auf ein Wiedersehen mit Stefan Raab freuen dürfen!

Würdest du dich über ein Comeback von Stefan Raab freuen?

%
0
%
0
Themen