Stefanie Giesinger: "Ich habe mich so sehr geschämt!"

So unzufrieden war das Model mit dem eigenen Körper

21.07.2020 13:45 Uhr

Stefanie Giesinger, 23, konnte sich seit ihrem Sieg bei GNTM zu einem erfolgreichen Model und zu einer der beliebtesten deutschen Influencerinnen entwickeln. Kaum vorstellbar also, dass Steffi eine Zeit lang mit sich und ihrem Körper alles andere als im Reinen war ... 

Stefanie Giesinger: Sie litt jahrelang unter Selbstzweifeln

2014 gewinnt Stefanie Giesinger die neunte Staffel von "Germany's next Topmodel" und konnte sich durch ihre sympathische Art eine Fanbase von 3,8 Millionen Follower aufbauen, die das Model bewundert und ihr nacheifert.  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Dass Steffi vor einigen Jahren noch unter krassen Selbstzweifeln litt, ist kaum vorstellbar – aber wahr. 

Während viele Außenstehende den Körper der Influencerin als rundum perfekt angesehen haben, war Steffi jahrelang ganz anderer Meinung. Warum genau sie so lange brauchte, um ihren Körper zu lieben und zu akzeptieren, berichtete die 23-Jährige kürzlich in ihrer Instagram-Story. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Nach GNTM: So verunsichert war Stefanie Giesinger wirklich 

Nach ihrer Teilnahme bei GNTM sorgte ein einschneidendes Erlebnis dafür, dass Steffi so hart mit ihrem Körper ins Gericht ging. Bei einem Badeausflug mit ihren Freunden durfte sich die Freundin von YouTuber Marcus Buttler von einem anderen Besucher Folgendes anhören: 

Die Cellulite hat man aber nicht im Fernsehen gesehen.

Bei der gerade einmal 17-Jährigen Steffi saß dieser Satz damals tief. Völlig verunsichert stürzte sie sich in Diäten und betrieb exzessiv Sport. Jetzt gestand das Model: "Ich habe mich die ganze Zeit so sehr geschämt. Ich wollte keine Shorts mehr tragen, ich wollte abnehmen und nur noch trainieren.“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Auch heute beschleichen die Influencerin manchmal noch solche Gedanken, wie sie weiter verriet: 

Ich musste mich heute daran erinnern, die verdammten Shorts zu tragen, weil sich niemand darum kümmern sollte, außer mir. Und ich sollte mich auch nicht darum kümmern. Es ist einfach ein Teil meines Körpers.

Ganze 23 Jahre habe es gedauert, bis Steffi ihren Körper endlich akzeptieren konnte. Für ihre Follower hat sie abschließend noch eine besonders wichtige Botschaft: "Tragt die verdammten Shorts!" 

Hättest du gedacht, dass Steffi so denkt?

%
0
%
0