Steven Gätjen: „Ich lasse mich nicht beschimpfen”

Nach harscher Kritik für seine ZDF-Show "Die versteckte Kamera"

Dass seine erste große ZDF-Show, „Die versteckte Kamera”, von der Kritik nicht gut aufgenommen wurde, kann Moderator Steven Gätjen akzeptieren…

Dass er dafür aber im Internet beleidigt wird, „da will ich auch gar nicht erst drüberstehen”, sagt der 43-Jährige im exklusiven Interview mit dem Magazin IN.

Beschimpfung in der Öffentlichkeit

„Nur weil ich in der Öffentlichkeit stehe, heißt das nicht, dass man mich aufs Übelste beschimpfen darf”, so Gätjen.

"Warum schreibst du so was?"

Der Halb-Amerikaner fragt „dann die betreffende Person schon auch mal: ,Warum schreibst du so was?’ Meist wird dann der Schwanz eingezogen.”

Das ganze Interview lest ihr ab Donnerstag, 25. Februar 2016, in der neuen IN.