Stolz auf ihre Kurven: Plus-Size-Model Ashley Graham ganz unretuschiert

Der US-Star steht auch ohne Photoshop-Bearbeitung zu seinen Extra-Kilos

Ashley Graham ist das beste Beispiel dafür, dass auch Promis nicht perfekt sind. Die 28-Jährige gehört zwar zum "Reich" der Schönen und Reichen, doch im im Gegensatz zu Hollywood-Beauties wie Gigi Hadid oder Taylor Swift wurde sie nicht mit Modelmaßen gesegnet. Genau dieser Unterschied macht das Plus-Size-Model so erfolgreich und sympathisch. Dass sie keinen Hehl aus dem schlanken Schönheitsideal macht, zeigt sie nun mit einem unretuschierten Bikini-Foto von sich. Es geht eben auch ohne Photoshop!

 

Photoshop? Ohne Ashley Graham.

Obwohl Ashley Graham keine 90-60-90-Maße vorweisen kann, ist sie in der Mode-Branche zu einem Vorzeigebild geworden. Die Brünette stand bereits für zahlreiche Magazin-Shootings, unter anderem für die "Sports Illustrated", vor der Kamera und ist vor allem als Unterwäschemodel für Übergrößen gefragt. Wie es jedoch zum Business gehört, werden die Schnappschüsse von Profis mit Photoshop bearbeitet. Dellen werden kaschiert, unschöne Röllchen definiert und auch die Taille wird oft schmaler geschummelt. Viele Stars lassen sogar ihre privaten Schnappschüsse perfektionieren, bevor sie diese ins Netz stellen.

Das Plus-Size-Model ist stolz auf seine Kurven

Nicht aber Ashley Graham: Auf Instagram teilte das Model jetzt ein Foto, das sie so zeigt, wie sie eben in Wirklichkeit aussieht. Ganz ohne Photoshop-Bearbeitung, mit Dellchen und Co. 

Wo ist eure Urlaubs-Gegend? Ich vermisse schon die Hitze in Vegas, denke an mein nächstes Abenteuer , 

schreibt der US-Star zu dem Schnappschuss, auf dem sie ganz entspannt im schwarzen Bikini und mit Sonnenbrille am Poolrand liegt.

 

 

Where is your favorite vacation spot??? I'm already missing the Vegas heat, thinking of my next adventure.. ☀️☀️☀️

Ein von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) gepostetes Foto am

 

Während viele ihrer Promi-Kolleginnen für eine schlanke Linie eisern Diät halten, steht Ashley zu ihren Kurven. Wer liegt schließlich nicht lieber am Pool als sich im Fitnessstudio zu verausgaben?

Das Model zögerte auch nicht, ein Video von sich auf Instagram zu veröffentlichen, auf dem sie sich unter der Pool-Dusche rekelt. Dass ihre stämmigen Oberschenkel dabei besonders zum Ausdruck kommen, ist der 28-Jährigen dabei sicherlich bewusst. Aber wer stört sich schon daran? Wir finden: Diese sympathische Haltung sollten sich andere Frauen zum Vorbild nehmen!

 

 

💦💦💦

Ein von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) gepostetes Video am