"Stop it!": Beyoncé Knowles ungeduldig auf dem roten Teppich

Die Sängerin schien von ihrer peniblen Assistentin genervt

Beyoncés Assistentin wich ihr nicht von der Seite. Zupf, zupf, damit alles am richtigen Platz ist. Die Fotografen müssen warten, bis Beyoncés Assistentin fertig ist. Dann endlich kann Beyoncé das Blitzlichtgewitter genießen.

Da sag nochmal jemand, Busenblitzer passieren aus Versehen. Die Assistentin von Beyoncé, 34, war wohl bisher noch davon ausgegangen, doch die Zurückweisung der Queen B wird sie gelehrt haben. Die Sängerin, die superblond und im sexy ausgeschnittenen Dress auf dem Roten Teppich des „TIDAL X: 1020“ Event erschien, hatte nämlich keine Geduld mit ihrer Assistentin.

Hier noch etwas zupfen, da noch etwas zurecht rücken – immerhin muss alles am rechten Platz sein, wenn zig Fotografen das Blitzlichtgewitter auf Beyoncé Knowles richten. Selten bekommt man mit, wie viele Leute selbst für ein Red Carpet Foto an einem Star herumbasteln. Ein Instagram-Video eines Beyoncé-Fans enthüllte nun, wie akribisch die Assistentin von Beyoncé an ihrem sexy Kleid herumzupfte, bis sie von der Sängerin zurecht gewiesen wurde.

Beyoncé zeigt ihre Kurven

Mit hoch geschnürtem, blondem Zopf und einer beerenfarbenen Robe, die sowohl viel Bein, als auch viel Busen preisgab, erschien Beyoncé auf dem Roten Teppich des „TIDAL X:1020“ Events. Bereit, den Fotografen ihre Kurven zur Schau zu stellen, lächelte sie in die Kamera, und wurde sogleich von ihrer Assistentin verdeckt, die sich mit dem knapp geschnittenen Kleid abmühte, um ja nicht den falschen Zentimeter Haut zu zeigen.

Posen auf eigene Gefahr

Doch scheinbar war genau das im Sinne der Sängerin. Beyoncé schien wie so oft zeigen zu wollen, was sie hat und sah keinen Grund darin, dass die Assistentin weiter an ihrem Outfit zupft. Außerdem versuchte einer der Fotografen mit „Hier rüber, Queen“, die Aufmerksamkeit des Weltstars zu bekommen, zeigt das Video.

Beyoncé schaut daraufhin auf, grinst und sagt ganz beiläufig „Hör auf“ zu ihrer Assistentin und schüttelt sie ab, damit die Fotografen endlich knipsen können. Augenblicklich gehorcht die Assistentin und springt zur Seite. Aber seht selbst:

 

 

#Beyonce #TIDALX1020

Ein von Beyoncé (@beylite) gepostetes Video am