Süße Babykugel: Anne Hathaway kann ihr Bäuchlein nicht mehr verstecken

Die Schauspielerin sieht schon deutlich runder aus

Die süße Babykugel ist jetzt nicht mehr zu übersehen. Schon Mitte Oktober wurde Anne Hathaway ein Babybauch angedichtet. Runder als sonst sah sie damals schon aus. Jetzt steht es fest: Anne Hathaway und ihr Mann Adam Shulman erwarten Nachwuchs.

Nun wird also doch nicht adoptiert... Vor fünf Tagen machten Anne Hathaway und ihr Mann Adam Shulman die frohe Botschaft offiziell: Die 33-Jährige ist schwanger und erwartet ihr erstes Kind! Mittlerweile ist das auch nicht mehr zu übersehen!

Anne kann nichts mehr verstecken

Schon seit einiger Zeit wurde es gemunkelt, vor fünf Tagen kam dann die Bestätigung, dass Anne Hathaway schwanger ist. Schon auf dem roten Teppich bei der Europapremiere von „The Intern" Mitte Oktober wölbte sich eine kleine Mini-Kugel unter dem schwarzen Spitzenkleid, das die Schauspielerin trug, jetzt kann die „Der Teufel trägt Prada“-Beauty ihre Kugel gar nicht mehr verstecken. Deutlich runder zeigte sie sich jetzt beim Besuch einer Freundin in Silver Lake, Kalifornien.

Die Bald-Mama schiebt ne ruhige Kugel

Zwar sieht es aus, als wolle Anne Hathaway den wachsenden Babybauch vor allzu aufdringlichen Paparazzi verstecken, doch selbst der lockere Look aus schwarzem Shirt mit Goldprint und schwarzer Hose kann nicht kaschieren, dass da etwas in ihrem Bauch heranwächst. Ziemlich rund spaziert Anne Hathaway mit einer Freundin durch Silver Lake und scheint sich von den Paparazzi nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

Wie weit ist Anne Hathaway?

Im wie vielten Monat die Schauspielerin mittlerweile ist und wann demzufolge das Baby auf die Welt kommen wird, dazu gibt es bisher keine verlässlichen Infos. Dem Bauch nach zu urteilen, dürfte Anne Hathaway etwa im fünften oder sechsten Monat sein.