Süüüß! Prinz Harry: Mies drauf, wenn Megan Markle nicht da ist

"Er sieht traurig aus, wenn er sich von ihr trennen muss"

Prinz Harry, 32, ist normalerweise ein Scherzkeks und meistens guter Dinge. Doch wenn der royale Rotschopf von seiner Freundin Meghan Markle, 35, getrennt ist - sie wohnt und dreht in Kanada - sinkt seine Laune rapide ...  

"Prinz Harry zählt die Stunden, bis er wieder mit ihr vereint ist"

Harry sieht traurig aus, wenn er sich von Meghan trennen muss,

verrät ein Insider der US-"Life & Style" und ergänzt: “Er zählt die Stunden, bis er wieder mit ihr vereint ist.”  Awww!

"Harry sagte zu seinen Freunden, es sei eine der glücklichsten Wochen seines Lebens gewesen"

Kurz vor Weihnachten verbrachte die US-Schauspielerin eine Woche bei ihrem Liebsten in London. Das Paar sah sich ein Theaterstück an, kaufte gemeinsam einen Weihnachtsbaum“Harry sagte zu seinen Freunden, es sei eine der glücklichsten Wochen seines Lebens gewesen”, so der Insider, “und dass er sich nicht darauf freue, ohne sie Weihnachten zu verbringen.” 

Liebesurlaub geplant

Als der 32-jährige Bruder von Prinz William für die Feiertage wie jedes Jahr die Queen auf Schloss Sandringham besuchte, hatte er immer sein Handy dabei. Er und Meghan sprachen demnach mehrfach täglich miteinander. Doch eine Schwierigkeit gab es: Der Empfang auf dem Landsitz ist sehr schlecht. “Harry musste längere Autofahrten machen, nur damit er Meghan besser verstehen konnte”, so die auskunftsfreudige Quelle.

Angeblich plant der verliebte Prinz nun einen gemeinsamen Urlaub in der Sonne mit seiner hübschen Freundin.

Videos: Prinz Harry und Meghan Markle