Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Svenja von Wrese: Rache am Bachelor!

Jetzt packt sie aus – das ging hinter den Kulissen mit dem Rosenkavalier ab

Millionen von Zuschauern verfolgten am Mittwochabend, 7. März, wie Svenja von Wrese beim Finale von "Der Bachelor" vom Ex-Junggesellen Daniel Völz, 33, abserviert wurde. Zu dem Zeitpunkt hatte die 22-Jährige dem Bachelor bereits mehrfach ihre Liebe gestanden. Jetzt folgt ihre Abrechnung!

Svenja von Wrese rechnet mit Bachelor Daniel Völz ab

Noch immer sitzt ihre Enttäuschung tief. Dass Daniel Völz sie in der letzten Nacht der Rosen nach Hause schicken und sich damit für ihre Konkurrentin Kristina Yantsen, 24, entscheiden würde, kam für Svenja von Wrese offenbar überraschend. Zuvor hatte sie dem Immobilienmakler noch gestanden, sie habe sich verliebt, ihm ihre Gefühle offenbart. Doch dann das:

So wie du mir deine Liebe gebeichtet hast, kann ich sie dir nicht erwidern,

erklärte Daniel Völz. Stattdessen zeigt sich der 33-Jährige nun schwer verliebt mit Kristina und gibt ein Liebes-Interview nach dem nächsten.

 

Mein Weihnachtsfest während unseres versteckspiels ❤😚🙄

Ein Beitrag geteilt von Kristina Yantsen (@kristinayantsen) am

"Und dann hat er einem die Zunge in den Hals geschoben"

Ein Schlag ins Gesicht für die 22-Jährige, die im Interview mit "Bild" kein gutes Haar an dem Rosenkavalier lässt. "Er hat mir bis zur letzten Sekunde Hoffnungen gemacht und noch ein bisschen mit mir rumgeknutscht", so Svenja.

Ich hab ihm dann meine Gefühle offenbart und bekam am Ende ein Brett vor den Kopf.

Dass sie sich "tierisch verarscht" vom Bachelor fühlte, beichtete sie auch beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig, wo sie den Wahl-Amerikaner zum ersten Mal nach dem Finale wiedersah. Doch warum genau fühlte sich eigentlich so hintergangen? Gegenüber der "Bild" kärt sie auf: "Sich da einmal durch alle Kandidatinnen zu knutschen, fand ich extrem befremdlich", so die selbstständige Make-up-Artistin.

Bei ihm scheint das Gehirn in der Hose zu sein. Da fand kein großartiges Kennenlernen statt. Er hat Komplimente gemacht, einen mit Hundeaugen angeguckt und dann hat er einem auch schon die Zunge reingeschoben.


© MG RTL D

Svenja löscht alle Fotos mit Daniel Völz

Wie groß ihre Enttäuschung ist, beweist auch diese Reaktion: Auf Instagram löschte die Ex-"Bachelor"-Kandidatin nun alle gemeinsamen Fotos mit Daniel. Ihr letzter Post zeigt Svenja, wie sie alle gesammelten Rosen, die ihr Daniel in sieben "Bachelor"-Folgen schenkte, wegschmeißt, dazu schreibt sie:

Es tut einfach unglaublich weh, wenn du dich auf einen Menschen einlässt, ihm dein Herz vor die Füße legst und am Ende mit deinen Gefühlen alleine dastehst.

Man solle seinen eigenen Wert niemals aus den Augen verlieren und sich nicht mit weniger zufrieden geben, als man verdient. "Da draußen wartet auch meine bessere Hälfte, es ist nur eine Frage der Zeit, bis ich sie kennenlerne."

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

Artikel enthält Affiliate-Links