Sylvie Meis: “Ich brauche keinen Mann!“

Jetzt packt sie über ihre Trennung aus

Sylvie Meis, 41, ist wieder Single. Nur rund vier Monate war sie mit Bart Willemsen, 29, liiert. Jetzt spricht die Moderatorin selbst über das Liebes-Aus. 

Sylvie Meis bestätigt Trennung von Bart Willemsen

Seit November 2018 waren die Moderatorin und der Filmproduzent ein Paar. Noch vor wenigen Wochen zeigten sie sich knutschend bei der Filmpremiere von Sylvie Meis' erstem deutschen Kinofilm "Misfit" in Köln.

 

Embed from Getty Images

Jetzt die Trennung! Anfang April war bereits über ein Liebes-Aus spekuliert worden, weil Sylvie in Hamburg ihren 41. Geburtstag feierte – ohne Bart Willemsen. Gegenüber “Bunte“ bestätigt die hübsche Blondine dann das Liebes-Aus:

Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat. 

Einen Rosenkrieg soll es nicht gegeben haben. "Ich kann nur sagen, dass wir immer noch Freunde sind, fast jeden Tag Kontakt haben. Also da war kein Streit, da war kein böses Blut“, so die 41-Jährige gegenüber RTL.

 

 

“Damián ist der wichtigste Mann in meinem Leben”

Im Gespräch mit “Bild” zeigt sie sich jetzt aber doch ziemlich optimistisch: “Nein, ich brauche keinen Mann!”, so die Moderatorin. Und fügt hinzu:

Außerdem habe ich einen Mann zu Hause, und das ist Damián. Er ist der wichtigste Mann in meinem Leben.

 Welch süße Liebeserklärung an ihren dreizehnjährigen Sohn! 

 

Embed from Getty Images

Angst in Einsamkeit zu verfallen hat die Niederländerin nicht: “Ich finde es prima, Single zu sein. Ich finde es aber auch ganz großartig, mich zu verlieben und eine Beziehung zu führen. Immer in der Hoffnung, dass es diesmal für immer ist. Leider war das bisher nicht der Fall.“

"Ich möchte Mr. Right finden, nicht Mr. Right Now"

Allein sein kann sie gut, verrät sie im Interview. Was aber nicht heißt, dass sie sich nicht leidenschaftlich gerne verliebt. "Wenn ich mir etwas wünschen würde, dann wäre es, Mr. Right zu finden. Nicht Mr. Right Now, sondern Mr. Right", sagt Sylvie. In Bezug auf ihren Mr. Right hat Sylvie klare Vorstellungen:

Am liebsten möchte ich einen Mann, mit dem ich mir etwas aufbauen kann, jemanden, mit dem ich auch zusammenleben kann. Doch so weit kommt es bei mir gar nicht. Leider. Trotzdem glaube ich immer noch an die große Liebe

 

Sylvies Pläne für die Zukunft 

Außerdem hat Sylvie Meis jetzt allerhand zu tun und wohl kaum Zeit über ihre Beziehung nachzudenken. Denn die Moderatorin möchte ihren eigenen YouTube-Kanal starten! Um was es dort gehen wird? Sylvie:

Über meine große Leidenschaft: Beauty. Ich liebe Make-up und Make-up-Tutorials. All das wird es dort zu sehen geben. Es wird mich ungeschminkt im Badezimmer geben, wie ich mich fertig mache oder mit Abend-Make-Up. Ich freue mich drauf.

Fans dürfen sich schon bald auf viele private Eindrücke von der fröhlichen Moderatorin freuen!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Sylvie Meis: Was ist mit ihrem Gesicht passiert?

Sylvie Meis: Zusammenbruch nach "Let’s Dance"-Aus