Sylvie Meis: „Ich wünsche mir noch Kinder“

Die Moderatorin und Unternehmerin im Talk mit IN über ihre weitere Familienplanung

Moderatorin Sylvie Meis, 38, wirkte auf ihrer alljährlichen „Sinterklaas“-Party im Hamburger Edelrestaurant „Tarantella“ so glücklich wie lange nicht – und ihr ultrakurzes Pailletten-Kleid saß um die Taille ungewohnt locker. Ist die 38-Jährige vielleicht zum zweiten Mal schwanger?

 

IN hat nachgefragt und eine zuckersüße Antwort bekommen:

Kinder sind das größte Glück auf der Erde! Ich würde mich sehr freuen, wenn mir das Glück vergönnt sein wird, irgendwann noch mehr Kinder bekommen zu dürfen.

Sylvie Meis muss sich mit einem zweiten Kind noch etwas gedulden

Sohn Damian, der im Mai seinen zehnten Geburtstag feierte, würde sich sicher auch sehr über ein Geschwisterchen freuen, aber ein wenig gedulden muss er sich dann doch noch, wie Sylvie verrät:

In den nächsten zwei Jahren ist eine Kinderplanung aufgrund meiner Krankengeschichte eh noch nicht möglich. Ich werde mich in den nächsten Jahren auf meinen Sohn und meine Firma Meis Enterprise konzentrieren.

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen IN - ab dem 15. Dezember im Handel erhältlich!