Sylvie Meis: Seltene Liebeserklärung an Niclas Castello! "Brenne für dich"

Sie teilt leidenschaftliche Worte zum ersten Hochzeitstag

Sylvie Meis, 43, und ihr Ehemann Niclas Castello feierten am Wochenende ihren ersten Hochzeitstag. Auch auf Instagram bringt die Moderatorin die Zuneigung für ihren Partner zum Ausdruck.

Sylvie Meis: Brennende Leidenschaft zum Hochzeitstag

Die Blondine teilt drei traumhaft schöne Aufnahmen von der Hochzeit in Florenz im vergangenen Jahr. Dazu schreibt sie:

On fire for you 🔥 always and forever

Niclas Castelloscheint von der feurigen Liebesbekundung seiner Angebeteten genau so begeistert zu sein wie deren Follower. "Ahhhh, für immer dein, Baby", kommentiert er unter dem Beitrag, dekoriert mit drei roten Herzen, einem Flammen- und einem Prinzessinnen-Emoji.

 

Um ihre Fans so richtig ins Schwärmen zu bringen, postet sie im Anschluss noch ein Video von der Traumhochzeit. "Erinnerungen die ein Leben lang halten", schreibt sie dazu und hinterlegt das Ganze mit dem Song "You're The First, The Last, My Everything" von Barry White. 

 

Mehr zu Sylvie Meis liest du hier:

Und als ob das noch nicht ausreichen würde, um bei ihren Followern den Wunsch nach einer Märchen-Hochzeit auszulösen, veröffentlicht die Moderatorin ein Foto, welches das Paar am Hochzeitstag auf einem Balkon zeigt.

Sylvie Meis: Berührende Zeilen an ihren Liebsten

Die Aufnahme wird begleitet von einem emotionalen Text, in dem sie sämtliche Gefühle für ihren Partner darlegt. Sylvie schreibt:

Die besten Dinge im Leben sind besser mit dir!

Sie beschreibt Niclas als "mein Lebenspartner, mein Liebhaber und mein bester Freund"  und bedankt sich bei ihm:

Danke, dass du an meiner Seite bist, mich bedingungslos liebst, mich und meine Träume unterstützt und mich zum glücklichsten Mädchen der Welt machst.

Die Niederländerin beendet ihre Liebesbekundungen mit den Worten "auf dich, mein Ehemann, auf eine Lebenszeit zusammen. Ich liebe dich mit allem, was ich habe. Alles Gute zum ersten Hochzeitstag, Baby."

 

Die Fans dürften mit so vielen privaten Aufnahmen gar nicht gerechnet haben: Erst vor ein paar Monaten verriet Sylvie, weshalb sie keine Fotos mit ihrem Ehemann postet. Es scheint, als habe der erste Hochzeitstag ihre Meinung dazu doch noch einmal verändert.

Verwendete Quellen: Instagram 

Freust du dich über die Aufnahmen von Sylvie und Niclas?

%
0
%
0