Sylvie Meis: So reagiert sie auf die Trennungs-News

Ihr Management verkündete am Dienstag das Liebes-Aus mit Charbel Aouad

Diese Nachricht kam für viele überraschend: Sylvie Meis, 39, ist wieder Single – die Beziehung mit ihrem Verlobten Charbel Aouad, 36, aufgelöst. Weniger überrascht scheint die TV-Moderatorin selbst. Anstatt zu trauern vergnügt sie sich am Strand von Miami und postet sexy Fotos auf Instagram …

Sylvie Meis: Von Trennungschmerz keine Spur

Sylvie Meis und Charbel Aouad sind passé. Nachdem der Unternehmer aus Dubai der hübschen Holländerin im April diesen Jahres einen Antrag machte, gab Sylvies Management nun schon wieder die Trennung bekannt. Und das nur wenige Wochen nach ihrem schmerzhaften Aus bei der RTL-Show „Let’s Dance, wo die 39-Jährige durch die jüngere Victoria Swarovski, 24, ersetzte wurde.

Doch Sylvie nimmt es mit Fassung und schaut nach vorne. Nur wenige Stunden nach den ersten Trennungs-Schlagzeilen zeigte sich das Model bestens gelaunt und in Topform auf Instagram. "Ich bin dann mal weg", schrieb sie zu einem Foto, das sie im Flieger auf dem Weg nach Florida zeigt.

 

 

Sylvie Meis zeigt sich sexier denn je!

Ein öffentliches Statement? Fehlanzeige! Stattdessen lässt die Ex von Rafael van der Vaart, 34, ihre Bilder für sich sprechen. Im knappen schwarzen Glitzerkleid und mit roten Highheels präsentiert Sylvie Meis ihren Traumbody auf Instagram. Derzeit befindet sie sich mit ihren Freunden in Miami, wo sie auch ins neue Jahr feiern wird.

 

 

Last night... #miaminights #ootn ❤️ #Miami #vacay

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis Official Account (@1misssmeis) am

 

Und auch in ihrer Instagram-Story ist von Liebeskummer weit und breit nichts zu sehen. Videos vom Strand, aus dem Fitnessstudio, beim Tanzen mit ihren Freunden und beim feiern zeigen Sylvie bestens gelaunt und immer strahlend.

"Komme, was wolle"

Ihr neuester Post macht deutlich, dass Sylvie Meis eine starke Frau ist, die sich von nichts unterkriegen lässt. "Komme, was wolle", betitelt sie ihr Foto und strahlt dazu in die Kamera. Vor acht Jahren besiegte die Moderatorin schon einmal den Krebs, eine Trennung steckt sie da mit Würde weg.

 

 

No matter what.

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis Official Account (@1misssmeis) am

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!