Sylvie vs. Sabia: Der Beef geht in die nächste Runde

Die Ex-Busenfreundinnen tragen ihren Streit offen auf Facebook und Instagram aus!

Sylvie kennt ihre Vorzüge genau und schießt indirekt erneut gegen Sabia. Das war das Foto auf das Sylvie nun reagiert. Sylvie Meis scheint sich beim Online-Zoff vorne zu sehen.

Auch wenn die beiden Ex-Busenfreundinnen Sylvie Meis, 37, und Sabia Boulahrouz, 37, nun schon lange nichts mehr miteinander zu tun haben wollen, scheinen sie noch ausführlich die Instagram- und Facebook-Profile des jeweils anderen im Auge zu haben. Es schein ein ewiges Wetteifern der beiden Frauen um das vermeintlich bessere Leben zu sein. Jetzt hat Sylvie die nächste Runde des Social-Media-Beefs eingeläutet...

Aus Freundinnen wurden „Feindinnen“

Es ist kaum zu übersehen wie sehr sich Sylvie und Sabia gegenseitig hassen müssen. Es vergeht kaum eine Woche in der sich die beiden online nicht gegenseitig einen Seitenhieb verpassen. Dabei geht es darum wer die besseren Freunde hat (Sylvie postete ein Foto auf dem sie den berühmten Silvester-Schnappschuss nachstellte), die besseren Jobs und den schöneren Körper. Bei letzterem nahm Sylvie erneut ihre ehemalige beste Freundin auf die Schippe indem sie mit ihren freigelegten Bauchmuskeln posierte und damit auf Sabias vorangegangenen Instagram-Post anspielte. Ein ziemliches Kindergartenspiel sollte man annehmen. Die beiden Frauen scheinen da anderer Meinung zu sein und scheuen nicht davor, ihren Konkurrenzkampf auf ihren Online-Plattformen auszutragen.

Gong zur nächsten Runde

Sylvie läutet nun die nächste Runde des Beefs ein und geizt dabei mal wieder nicht mit ihren Reizen. Die süße Blondine weiß eindeutig, dass sie sehr fotogen ist, aber macht sie das unbedingt sympathischer? Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte sie nun dieses Foto:

 

 

It's a wrap!! 󾔗󾔗 󾥺󾥺and yes I'm gonna eat my favourite chocolates now 󾌫󾌫󾌧󾌧󾌧a treat for all the hard work 󾭞🏼...

Posted by Sylvie Meis on Sonntag, 7. Februar 2016

 

Nichts besonderes könnte man meinen, geht der Auftritt im weißen Handtuch doch nahezu unter bei all den Bikini-Fotos die Sylvie Meis kürzlich postete – war sie doch gerade auf Bali unterwegs um sich dort für die nächste Werbekampagne eines Unterwäsche-Labels ablichten zu lassen. Und auch auf diesem Foto sind unter anderem auch Süßigkeiten einer bekannten Marke im Vordergrund. Also alles nur ein weiterer Werbepost? Nein, das wird einem schnell klar, betrachtet man die Bildunterschrift:

It’s a wrap,

heißt es da und dies sind ganz genau die Worte, mit denen auch Sabia vor einer Woche einen Instagram-Post betitelt hat:

 

 

Mit diesem Foto bedankt sie sich bei dem Team für einen erfolgreich absolvierten Job und das scheint auch Sylvie nicht entgangen zu sein.

Eins ist bei diesem Zoff einmal mehr klar geworden: Die beiden gönnen sich nicht einmal die Fliege an der Wand. Fortsetzung folgt...