Taktlos? Tila Tequila ätzt gegen toten Reality-Star "Big Ang"

"Hat sie es wirklich verdient so gepriesen zu werden?"

Tila Tequila fiel nun erneut negativ auf, weil sie gegen den toten Reality-Star Angela Raiola alias Erst vor wenigen Tagen bekundete Tila mit einem emotionalen Post ihr Beileid:

Auweia, die Negativ-Schlagzeilen um Reality-TV-Sternchen Tila Tequila, 34, wollen einfach nicht abreißen. Ob wegen diverser Nazi-Postings oder dem erbitterten Sorgerechtsstreit mit Ex Thomas Whitaker um Töchterchen Isabella, 1 - die Pornodarstellerin weiß, wie man von sich reden macht und sorgt regelmäßig für Aufsehen in den Medien. Nun ging Tila aber einen Schritt zu weit: Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite ätzte das Model nämlich nun gegen den kürzlich verstorbenen Reality-Star Angela Raiola alias "Big Ang" (†55).

"Warum ist jeder so traurig?"

Erst vor wenigen Tagen schockierte uns die Nachricht, dass Reality-Star Angela Raiola alias "Big Ang" ihren Kampf gegen den Krebs verloren hat. "Big Ang", deren Markenzeichen ihre rauchige Stimme gewesen war, wurde 2011 mit ihrer Teilnahme an der US-amerikanischen Reality-Show "Mob Wives" bekannt. In der Serie sprachen Frauen völlig offen und schamlos über das Familienleben mit ihren kriminellen Ehemännern.

Nach ihrem Tod bekundeten etliche Fans, Kollegen und diverse Stars ihre Trauer in den sozialen Netzwerken, so auch Tila Tequila. Mit einem emotionalen Post verabschiedete sich die 34-Jährige von der Verstorbenen und erklärte, was für ein wundervoller Mensch "Big Ang" doch gewesen sei. Doch nun, nur einige Tage später, hat sich die Meinung des Erotik-Sternchens offenbar ziemlich geändert, wie ihr neuster Post vermuten lässt:

 

do you guys think she deserves to be praised ? i mean she was the wife of a serial murderer mobster why is everyone so...

Posted by Tila Tequila on Samstag, 20. Februar 2016

Denkt ihr wirklich, dass sie es verdient hat, so gepriesen zu werden? Ich meine, sie war die Frau eines Serien-Mörders, also wieso ist jeder so traurig? Hat sie um die Familien geweint, die ihr Ehemann zerstört hat? Ich verstehe wirklich nicht, warum jeder so traurig ist. LOL, was denkt ihr darüber?,

schrieb die 34-Jährige ungeniert auf ihrer offiziellen Facebook-Seite.

Krasser Shitstorm

Doch was hat sich Tila dabei gedacht? Hieß es doch vor wenigen Tagen noch, wie unendlich traurig sie über die Todes-Nachricht des Reality-Stars sei. Auch ihre Follower scheinen den plötzlichen Sinneswandel der 34-Jährigen absolut nicht nachvollziehen zu können. Die Konsequenz: ein heftiger Shitstorm.

Wie kannst du nur, Tila? Am Tag ihres Todes hast du noch ein gemeinsames Bild mit ihr gepostet und geschrieben, wie nett sie war. Und wenn du sie für etwas verurteilst, was ihre Familie getan hat, dann wundere dich nicht, wenn Leute denken, dass deine Tochter eine Schl***e wird, nur weil du eine bist.

Sie hatte ein Herz aus Gold! Schämst du dich nicht, so einen Scheiß über eine Frau zu schreiben, die gerade den Kampf gegen den Krebs verloren hat? Schäm dich, Tila! Ich hatte mal Respekt vor dir, doch den habe ich nun verloren!,

lauten die noch harmloseren Kommentare unter Tilas Posting.

Was denkt ihr über Tila Posting? Stimmt unten ab!

 

Seht hier ein Video zum Thema:

 

 

Was denkt ihr von Tilas Posting?

%
0
%
0