Tanja Tischewitsch: Dieses Posting über Baby Ben sorgt für Ärger

Will die Ex-Dschungelcamperin ihren Sohn als Model vermarkten?

Gerade mal drei Monate ist Tanja Tischewitschs süßes Baby Ben alt - und ruft doch schon Werbeleute und Mode-Experten auf den Plan. Die würden den kleinen Wonneproppen offenbar gerne als Model vermarkten, wie die 26-Jährige jetzt selbst stolz auf Facebook mitteilte. Sehr zum Ärger einiger Fans ...

Baby Ben begeistert

Tanja Tischewitsch geht voll und ganz in ihrer Mutterrolle auf. Das kann sehen, wer einen Blick auf die viel besuchte Facebook-Seite des ehemaligen DSDS-Sternchens wirft. Stolz postet die quirlige Ex-Dschungelcamperin Schnappschüsse ihres drei Monate alten Söhnchens und auch in Interviews schwärmt die 26-Jährige von ihrem Familienglück

Kein Wunder, Ben scheint wirklich ein wahrer Sonnenschein zu sein, schläft entweder selig an Mamas Brust oder strahlt fröhlich in die Kamera. Das ist offenbar auch findigen Werbefachleuten nicht entgangen, die mit dem Kleinen gerne Geld verdienen würden. Das plauderte Tanja Tischewitsch jetzt selbst in einem neuen Posting aus.

My Sunshine kriegt mehr Model- und Jobangebote als ich. Proud mama,

schreibt die Freundin von Produzent Thomas Radeck und zählt gleichzeitig auf, von welchen Labels die Kleidungsstücke ihres Kindes stammen.

 

Tanja Tischewitsch in der Kritik

Sehr zum Unmut einiger Fans, die befürchten, dass Ben bereits als Säugling für Vermarktungszwecke missbraucht wird. 

Jetzt schon als MODEL? Finde ich nicht gut... Der soll doch seine Kindheit genießen....,

schreibt etwa eine Anhängerin empört und erntet für ihren Kommentar zahlreiche Likes. Ein anderer Fan kritisiert: "Wie kann man sein Kind schon so vermarkten? Echt traurig." 

Doch es gibt auch einige, die Tanja Tischewitsch versuchen, den Rücken zu stärken. 

 Ist doch voll super. Er ist ja auch ein kleiner Sonnenschein. Und wenn er jetzt schon Geld verdient (das vielleicht auf ein Sparbuch kommt) so hat er gleich eine Starthilfe, wenn er erwachsen ist...

Was ist denn schlimm daran? Denke, wenn er so klein ist wie jetzt, hat das keine weiteren Auswirkungen außer einiger süßer Profi-Fotos.

Ob sich Tanja diese kritischen Äußerungen zu Herzen nehmen wird? Fakt ist jedenfalls: Bislang scheint das TV-Sternchen noch kein Angebot angenommen zu haben. 

Kannst du die Verärgerung der Fans verstehen?

%
0
%
0