Tattoo auf dem rasierten Kopf: Der neue Look von Zayn Malik

Der Sänger und Freund von Gigi Hadid präsentiert sein neues "M.O.M."-Tattoo

Kurz rasierte Haare und Tattoo an der Schläfe: Der neue Look von Zayn Malik. So kannte man ihn jetzt: Mit langen Haaren und gefärbten Spitzen. So natürlich mit schwarzen Haaren war Zayn Malik nun schon länger nicht mehr unterwegs.

Zayn Malik, 23, überrascht mal wieder mit einem neuen Look: Nicht nur dass er sich von seiner langen Matte getrennt hat und nun mit einem rasierten Schädel daherkommt, auch ein neues Tattoo verziert den Kopf des ehemaligen One-Direction-Sängers. Was das „M.O.M“ bedeutet? Wir verraten es euch und zeigen noch zwei weitere neue Tattoos des Sängers!

Bye bye pinkes Haar

Zayn Malik hat sich mal wieder neue Tinte unter die Haut stechen lassen. Gestern zeigte er auf Instagram seinen neuen Look: Den Kopf frisch rasiert, wird er nun ab der Schläfe mit einem „M.O.M“-Tattoo verziert:

 

 

Ein von Zayn Malik (@zayn) gepostetes Foto am

 

Dachte man zuerst noch, dass das neue Kunstwerk eine Hommage an seine Mutter sei, wurde jedoch schnell klar, dass es sich bei dem aufstrebenden Solokünstler bei „M.O.M“ um seine neue Platte handeln würde. Die Buchstaben stehen nämlich tatsächlich für „Mind of Mine“, der Name seines ersten Soloalbums, welches Ende des Monats erscheinen soll.

Drei neue Tattoos

Zusätzlich zum Tattoo am Kopf, präsentierte Malik zwei weitere neue Tattoos an seinem Hals. Eine Schwalbe auf der rechten Seite und ein weiteres Motiv auf der linken Seite des Halses. Das ist auf dem Instagram-Account des Musikvideo-Produzenten Nabil Elderkin zu sehen:

 

 

Ein von NABIL (@nabildo) gepostetes Foto am

 

Was Freundin Gigi Hadid, 20, wohl zur neuen Tinte am Körper ihres Liebsten sagt?