Taylor Swift: Bringt sie bald ein Hip-Hop-Album raus?

Drake veröffentlicht Video zu „Sneakin’“

Taylor Swift, 26, könnte sich ihren Fans schon bald von einer ganz neuen Seite präsentieren: Die Sängerin soll sich musikalisch neu orientieren und sich dabei Hilfe bei jemandem holen, der es wissen muss: Rapper Drake. Sind die beiden Musiker also gar kein Paar?

Taylor als Rapperin?

Taylor hat bereits ihr kommendes Album auf dem Zettel und sucht sich schon jetzt neue Inspiration für ihr nächstes Werk. Und dabei denkt sie offenbar auch darüber nach, in eine komplett neue Musikrichtung zu wechseln und mehr auf Hip-Hop und RnB zu setzen, wie ein Informant gegenüber „The Sun“ ausplauderte:

"Taylor will etwas anderes probieren"

"Taylor sieht sich immer nach Wegen um, um als Künstlerin zu wachsen. Sie will wirklich etwas anderes und unerwartetes für das nächste Album probieren. Sie hat keine Angst davor, herumzuexperimentieren und arbeitet deshalb mit vielen verschiedenen Gesichtern, um zu sehen, ob sie für einen neuen Sound geeignet ist."

Und da kommt auch schon Rapper Drake ins Spiel, der in letzter Zeit auffällig oft mit der Sängerin in Verbindung gebracht wird.

Drake war schon lange ihr Freund und es war wie ein Selbstläufer, dass sie Zeit mit ihm im Studio verbracht hat,

so der Nahestehende weiter.

Haben die beiden Musiker also nicht angebändelt, sondern machen nur musikalisch gemeinsame Sache? Bisher hat Taylor sich noch nicht zu den Spekulationen geäußert.

Musikvideo zu "Sneakin'"

Dafür meldet sich Drake mit seinem neuen Musikvideo zu „Sneakin’“ (Feat. 21 Savage) zurück und präsentiert im Clip einmal mehr seine berühmten „Hotline Bling“-Moves.

Seht hier Drakes neues Video - "Sneakin'" (Feat. 21 Savage):