Taylor Swift ist der größte „Thor“-Fan: Mit Tom Hiddleston bei Dreharbeiten in Australien

„Hiddleswift“ jettet nach Gold Coast für „Thor 3: Ragnarok“

Tom Hiddleston und Taylor Swift kommen am Flughafen von Sydney an. Tom Hiddleston und Taylor Swift werden bei ihrer Ankunft von Paparazzi belagert. Von Sydney geht es für Tom Hiddleston und Taylor Swift weiter nach Gold Coast. In Gold Coast gelandet strahlen Taylor Swift und Tom Hiddleston beim Verlassen des Flugzeugs.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Taylor Swift, 26, und Tom Hiddleston, 35, in den letzten Wochen unzertrennlich waren. Im Liebesrausch umrunden die Turteltauben derzeit die Welt. Nächster Halt: Australien, wo der Schauspieler für die Dreharbeiten zu seinem neuen Film als „Thor“ vor der Kamera steht.

Nachdem Taylor Swift zuletzt den 4th of July mit ihrer neuen Liebe und all ihren Freunden in ihrem Haus auf Rhode Island zelebrierte, ging es für das Paar weiter nach Down Under.

Toms größter Fan Taylor

Genauer: Sydney und anschließend nach Gold Coast, wo Hiddleston seinen nächsten Film „Thor 3: Ragnarok“ dreht.

"Hiddleswift" gut gelaunt nach 15-Stunden-Flug

Natürlich hatte Taylor auf der Reise von Los Angeles nach Australien nicht nur ihren Freund Tom im Gepäck, sondern auch allerbeste Laune. Das Paar giggelte und strahlte, während es den Flughafen von Sydney passierte und von den Paparazzi in Empfang genommen wurde.

Kurz darauf stiegen „Hiddleswift“ in die nächste Maschine ein, um weiter nach Gold Coast zu gelangen. Hand in Hand bestieg das Paar das Flugzeug, um eineinhalb Stunden später grinsend mit Partnerlook-Sonnebrillen aus dem Flugzeug zu steigen.

Calvin Harris schlägt zurück

Derweil berichtet „TMZ“, dass Taylors Ex Calvin Harris ganz im Swift-Style einen "Cheating Song" herausbringen will, in dem er den Betrug seiner Ex verarbeitet. Das klingt nach süßer Rache, doch Taylor dürfte das derzeit egal sein - hat sie doch nur Augen für ihren Tom.