Taylor Swift & Tom Hiddleston: Erster großer Streit!

Ärger im Paradies bei "Hiddleswift"?

Die erste Phase der Verliebtheit geht jetzt langsam aber sicher dem Ende entgegen. Die Turteltäubchen Taylor Swift und Tom Hiddleston sollen ihren ersten großen Streit gehabt haben. Er ist auf dem Sprung, einer der ganz großen Stars in Hollywood zu werden. Tom Hiddlestons Terminkalender könnte voller nicht sein. Wiederholt sich da ein Schema? Taylor Swift ist bekannt dafür, dass ihre Beziehungen intensiv, aber kurzweilig sind.

Es ist ihr erster großer Streit! Wie eine Quelle des US-Magazins "US Weekly" berichtet, hat es zum ersten Mal richtig geknallt im Hause "Hiddleswift". Tom Hiddleston, 35, und Taylor Swift, 26, sind runter von der berühmten Wolke Sieben und jetzt beginnen die normalen Streitereien, wie in jeder Beziehung. Warum die beiden sich zanken, erfahrt ihr hier!

Taylor Swift: Keine rosarote Sonnenbrille mehr?

Knapp drei Monate daten Taylor Swift und Tom Hiddleston jetzt. Und klar, irgendwann musste der erste Streit ja kommen. Jetzt war es wohl soweit. Ein Insider aus dem Umfeld der Sängerin berichtet gegenüber "US Weekly", dass die beiden sich Anfang August ordentlich in die Haare bekommen haben. Der Streitgrund: Sie verbringen zu wenig Zeit miteinander.

Ein klassischer Streitpunkt, auch bei Normales. Bei Taylor und Tom ist die Sache noch ein bisschen komplizierter, weil die beiden sich gerade auf unterschiedlichen Kontinenten befinden. Tom ist in Australien und Taylor soll sich an der Ostküste der USA aufhalten.

Tom Hiddleston hat viel zu tun

Hat Tom überhaupt Zeit für eine Fernbeziehung? Sein Terminkalender soll für die kommenden Wochen pickepackevoll sein. Der britische Newcomer ist gerade dabei, einer der ganz großen in Hollywood zu werden. Momentan dreht er zusammen mit Chris Hemsworth den dritten Teil von "Thor". Und wenn er nicht gerade bei den aufwendigen Dreharbeiten in Australien ist, dann jettet er mit seinem Filmpartner um die Welt zu Comic-Konventions.

Ein heftiges Arbeitspensum. Trotzdem soll Tom Zeit gefunden haben, Anfang August für zwei Tage in die USA zu fliegen, um "Quality Time" mit seiner TayTay zu verbringen. Dabei soll es aber zu dem heftigen Krach gekommen sein. 

So schnell vorbei, wie es angefangen hat?

Passiert hier gerade wieder ein klassischer "Swift"? Die "Blank Space"-Sängerin ist bekannt dafür, sich Hals über Kopf in Beziehung zu werfen und ab dem ersten Date zu denken, dass dieser Mann jetzt der Richtige ist. Doch so schnell die Liebe aufkeimte, so schnell erloscht sie oftmals auch wieder.

Anfang Juni legten die beiden für einen Monat eine Liebesshow sondergleichen hin.

Und seitdem? Seit Wochen gibt es keine gemeinsamen Bilder mehr. Das Letzte, was wir von Taylor gesehen haben, war, als sie auf der Geburtstagsparty ihrer BFF Karlie Kloss, 24, einen flirty Auftritt mit Rapper Nelly, 41, hinlegte. Von ihrem Boyfriend Tom war auf der Party weit und breit keine Spur...

 

Video: Tom Hiddleston hat den geilsten Po