Taylor Swift & Tom Hiddleston turteln bei Selena Gomez-Konzert

Die Sängerin trennte sich erst vor ein paar Tagen von Calvin Harris

Taylor Swift schwebt mit Tom Hiddleston auf Wolke 7. Der Schauspieler und die Sängerin zeigten sich verschmust bei einem Selena Gomez-Konzert. Was wohl Taylors Ex, Calvin Harris, über die neuesten Fotos denkt?

Das Thema Calvin Harris, 32, gehört für Pop-Sternchen Taylor Swift, 26, allem Anschein nach endgültig der Vergangenheit an. Denn nur kurze Zeit nach der Trennung des einstigen Vorzeige-Paares, kam die "Bad Blood"-Interpretin schon mit dem nächsten Hollywood-Schnuckel um die Ecke, dem "Thor"-Schauspieler Tom Hiddleston, 35. Und der Sängerin scheint es mit dem 35-Jährigen so ernst zu sein, dass sie ihren neuen Männerfang jetzt sogar zu einem Konzert ihrer BFF Selena Gomez, 23, mitschleppte.

Wildes Tanzdate auf Selena Gomez-Konzert

Es sieht ganz danach aus, als würde Taylor Swift ihrem Ex Calvin Harris keine einzige Träne hinterherweinen und stattdessen ihr neues Glück mit Schönling Tom Hiddleston in vollen Zügen genießen. Und das nicht etwa hinter verschlossenen Türen, sondern vor den Augen der ganzen Welt. Denn nachdem vor ein paar Tagen erst romantische Knutsch-Fotos von Tom und Taylor auftauchten, wurden die zwei Turteltauben nun erneut bei einem Date erwischt. Und das ausgerechnet wild tanzend bei einem Konzert von Selena Gomez am Dienstag, 21. Juni, in Nashville.

Taylor & Tom schweben auf Wolke 7

Und die zahlreichen Fan-Videos und Schnappschüsse, die nur kurze Zeit später im Netz kursierten, zeigen mehr als deutlich, dass zwischen Taylor und ihrem sexy Begleiter nur so die Funken sprühen.

 

 

 

 

Denn als Selena die Zeilen "Can't keep my hands to myself" (auf deutsch: Ich kann meine Hände nicht bei mir behalten) sang, konnte auch Taylor ihre Finger nicht bei sich lassen und kuschelte sich verschmust an Neu-Freund Tom.

 

 

Autsch! Diese Fotos dürften für Ex-Lover Calvin Harris mit Sicherheit kein leichter Anblick sein.

Seht hier ein Video zu Taylor Swift und Tom Hiddleston: