Taylor Swift und Tom Hiddleston: Red Carpet Debüt bei den Emmys?

Hiddleswift planen angeblich ihren ersten öffentlichen Auftritt als Paar

Taylor Swift und Tom Hiddleston planen angeblich ihr Red Carpet Debüt bei den Emmys. Am vierten Juli feierte Tom Hiddleswift mit Taylor Swift und ihren Freunden den Unabhängikeitstag der USA. Ryan Reynolds wirkte von Hiddleswifts Schmuserei nicht allzu angetan.

Mittlerweile haben bestimmt alle mitbekommen, dass Taylor Swift, 26, und Tom Hiddleston, 35, ein Paar sind. Aber bisher wurden die Fotos der beiden immer nur zufällig von Paparazzi geknipst. Wie die „The Sun“ nun berichtet, sollen die Turteltäubchen aka Hiddleswift ihren ersten offiziellen Auftritt als Paar planen – und zwar bei den „Emmy Awards“ im September.

Im Juni machten Tom Hiddleston und Taylor Swift ihre Beziehung öffentlich, obwohl sich die Sängerin gerade erst von Calvin Harris getrennt hatte. Seither konnte man dank zahlreicher Schnappschüsse von Paparazzi dem Paar dabei zusehen, wie sie Hand in Hand die Welt bereisen und ihre frische Liebe genießen.

Red Carpet Debüt von Hiddleswift steht noch aus

Sogar die Familien und Freunde des jeweils anderen haben Taylor Swift und Tom Hiddleston schon kennengelernt und vor lauter Schmuserei am 4. Juli Ryan Reynolds etwas alt aussehen lassen. Sogar Gerüchte um eine Verlobung gab es schon. Das Red Carpet Debüt als Paar steht bei Hiddleswift allerdings noch aus.

Glaubt man einer Quelle der britischen Zeitung „The Sun“, soll es aber bald so weit sein. Demzufolge sollen Taylor Swift und Tom Hiddleston am 18. September gemeinsam zu den „Emmy Awards“ erscheinen. Es ist nämlich so, dass Tom für seine Rolle in „The Night Manager“ für einen Emmy nominiert ist.

Der perfekte Zeitpunkt für Tom Hiddleston?

„Tom mag es normalerweise nicht, dass sich sein öffentliches und privates Leben überschneiden, aber er ist so glücklich mit Taylor, dass es der perfekte Zeitpunkt ist“, so die Quelle des Blatts. Die Veranstalter und seine Pressesprecher haben ihm klar gemacht, dass Taylor mehr als willkommen sei, ihn zu begleiten.

Gerüchte, ihre Beziehung sei lediglich eine PR-Masche, dementierte Tom Hiddleston deutlich gegenüber dem „Hollywood Reporter“: „Taylor Swift und ich sind zusammen und sehr glücklich. Danke der Nachfrage. Das ist ist die Wahrheit. Es ist kein PR-Stunt.“

Wir sind schon gespannt auf die Fotos. Vor lauter Verliebtheit hatte Taylor Swift sich nämlich aus den sozialen Netzwerken ganz schön zurückgezogen. Mehr dazu im Video: