Terror bei Ariana Grande: So erschüttert reagieren ihre Promi-Kollegen!

Lorde, Selena Gomez, Kendall Jenner & Co. meldeten sich im Netz zu Wort

Nach dem Terror-Anschlag am Montag, 22. Mai, in Manchester ist die weltweite Erschütterung noch immer groß. Kurz nach einem Konzert von US-Sängerin Ariana Grande, 23, war es in der Manchester Arena zu einer folgenschweren Explosion gekommen, bei der mindestens 22 Menschen den Tod fanden. Anwesend waren hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Neben Grande selbst, die sich bereits kurz nach dem Anschlag via Twitter geäußert hatte, drücken jetzt immer mehr Promis ihre Fassungslosigkeit und Bestürzung auf den sozialen Netzwerken aus.

Lorde: „Jeder Musiker fühlt sich verantwortlich heute Nacht“

Jeder Musiker fühlt sich schlecht und verantwortlich heute Nacht - Konzerte sollten sicher sein. Es ist wirklich ein Albtraum. Meine Liebe gilt Manchester und Ari,

schreibt Sängerin Lorde, 20, in einem bewegenden Tweet, der sicher vielen Künstlern aus der Seele spricht. Nach dem Terror-Anschlag in Manchester sind noch immer viele Fragen ungeklärt.

Überwiegend Kinder und Jugendliche unter den Besuchern

Bestätigt wurde bisher bereits, dass es sich um ein Selbstmord-Attentat handelt und der männliche Einzeltäter bei dem Anschlag selbst auch ums Leben gekommen ist. Er riss mindestens 22 Unschuldige mit sich in den Tod. 59 weitere Besucher wurden schwer verletzt, als es gegen 22:30 Uhr zur einer Explosion in der Manchester Arena kam.

Auf Twitter und Instagram melden sich jetzt immer mehr prominente Kollegen zu Wort, die Ariana Grande, den Opfern und deren Angehörigen ihr Mitgefühl aussprechen.

Taylor Swift: "Meine Gedanken, Gebete und Tränen richten sich an alle, die von der Manchester-Tragödie heute Nacht betroffen sind. Ich sende euch meine Liebe."

Katy Perry: "Ich bete für alle Menschen bei Ariana Grandes Konzert."

Nicki Minaj: "Mein Herz schmerzt für meine Schwester, Ariana, und jeder Familie, die von dem tragischen Unglück in Großbritannien betroffen ist. Unschuldige Leben wurden genommen. Es tut mir so leid, davon zu hören."

Miley Cyrus: "Ich wünschte, ich könnte meiner Freundin Ariana gerade eine dicke Umarmung geben… Ich liebe dich… Es tut mir so leid, dass du Teil eines so tragischen Unglücks geworden bist!"

Khloé Kardashian: "Gott schütze jeden, der bei Arianas Konzert anwesend war! Ich schließe euch und die arme Ariana in meine Gebete ein! Es bricht mir das Herz."

Kendall Jenner: "Was heute Nacht in Manchester passiert ist, ist absolut schrecklich. Ich sende meine Liebe und Gebete allen Betroffenen.​​​​​​​"

Selena Gomez: "Meine Gedanken und Gebete richten sich an alle Betroffenen in Manchester."

Ellie Goulding: "Meine Liebe gilt allen Betroffenen in Manchester."

Ellen DeGeneres: "Diese Geschichte ist so traurig und so erschreckend. Ich sende all meine Liebe nach Manchester."

James Corden: "Wenn ich an Manchester denke, dann fallen mir die mutigen Menschen der Stadt ein – und sie werden noch viel stärker aus dieser Nacht hervorgehen."

Auch wir sprechen allen Betroffenen unser tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.