"The Masked Singer": Gil Ofarim lüftet endlich das Geheimnis

Ist der Musiker tatsächlich der Grashüpfer?

"The Masked Singer" macht die Zuschauer verrückt! Welche Promis stecken nur in den Kostümen? Beim Grashüpfer sind sich die Fans der Sendung einig: Gil Ofarim, 36. Doch was sagt der Musiker selbst zu den Gerüchten?

"The Masked Singer": Die Fans sind sich sicher!

In der vergangenen Sendung sang der Grashüpfer die romantische Ballade "Shallow" von Lady Gaga und Bradley Cooper. Nicht nur die Promi-Jury war hin und weg – auch die Zuschauer schwärmten im Netz von dem Insekt. Für sie kam nur ein berühmter Sänger infrage:

Auf jeden Fall Gil Ofarim. Seine Stimme ist aus tausenden zu erkennen,

Zu 100 Prozent Gil,

Definitiv Gil Ofarim. Die Bewegung, die Stimme … ist ja schon offensichtlich.

The one and only, Gil Ofarim,

jubeln die Fans bei "Twitter". Ist es wirklich so offensichtlich? Das kann am besten Gil Ofarim höchstpersönlich beantworten …

 

Das sagt Gil Ofarim zu den Gerüchten

Im Interview mit "Promiflash" erzählt Gil, dass er Bock auf die Sendung hätte, aber ist er vielleicht längst ein Teil davon und will nur nicht mit der Sprache rausrücken? Ständig würden Leute ihn auf das Format ansprechen. Seine eindeutige Antwort im Gespräch:

Ich mache gerade meine Platte (…) Ich bin es nicht.

Das dürfte viele Zuschauer enttäuschen oder will Gil es nur spannend machen? Die "The Masked Singer"-Fans müssen sich gedulden, bis der Grashüpfer seine Maske fallen lässt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"The Masked Singer": Mega-Eklat nach der Enthüllung

Eklat um Faisal Kawusi: Er macht sich über Angela Merkel lustig