Theresia Fischer: Große Sorge um das Model

So beunruhigt ist ihr Umfeld

Eigentlich wollte Ex-GNTM-Teilnehmerin Theresia Fischer, 28, nur einen schönen Urlaub mit ihrem Mann Thomas Behrend, 55, auf Mallorca genießen, doch ihr Aufenthalt versetzte Freunde und Angehörige des Models kurzzeitig in Angst und Schrecken ... 

Theresia Fischer: Freunde und Familie sind besorgt

Um mal so richtig abzuschalten und die Sonne zu genießen, reisten Theresia Fischer und ihr Mann Thomas Behrend für einen romantischen Pärchen-Urlaub auf die spanische Balearen-Insel Mallorca

Doch schon kurz nach ihrer Ankunft erreichte das Model und den Dokumentarfilmer eine besorgte Nachricht nach der anderen, wie Theresia kürzlich ihren Instagram-Followern erzählte: 

Natürlich wollten uns Freunde und Familie einen schönen Urlaub wünschen, doch in erster Linie uns ihre Ängste mitteilen.

Grund für die Sorgen um das Paar seien die Medienberichte über die Balearen-Insel, die in den vergangenen Tagen die Angst von Einwohnern und Urlaubern auf Mallorca schürten. 

Diese Themen könnten dich vielleicht auch interessieren: 

 

Mallorca-Urlaub: Theresia gibt Entwarnung

Am Wochenende kam es auf der Urlaubsinsel zu einem Zwischenfall, bei dem hunderte Deutsche am Ballermann ausgelassen feierten. Normalerweise ein gewohntes Bild, in Zeiten von Corona allerdings absolut unverantwortlich

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von RTL Aktuell | RTL.de (@rtlaktuell) am

Die feierwütigen Urlauber missachteten nämlich jegliche Schutz-Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie – statt dem Mindestabstand gab es gedrängte Menschenmengen, in denen kaum einer eine Maske getragen haben soll. 

Zum Glück konnte Theresia Follower, Freunde und Angehörige des Paares schnell beruhigen: "Solange man sich an die Anordnungen hält und ein wenig Menschenverstand im Kopf einschaltet, kann man auch hier auf Mallorca einen traumhaft wunderschönen Urlaub genießen. Kein Grund also zur Sorge!"

Hast du die letzte GNTM-Staffel verfolgt?

%
0
%
0