Thomas Gottschalk: Bitterer Triumph über Dieter Bohlen

Gibt es jetzt eine Schlammschlacht?

Der Entertainer Thomas Gottschalk, 71, machte eine Mega-Show und stellte damit seinen Konkurrenten in die Ecke.

Thomas Gottschalk: "Wetten dass ...?"-Comeback war ein großer Erfolg

Was für ein Comeback! Ganze 13,8 Millionen Zuschauer schalteten ein, als Thomas Gottschalk zum 40. Jubiläum noch einmal "Wetten, dass…?" moderierte. Eine Mega-Quote und ein Riesen-Erfolg für Tommy! Fans fordern, dass er die Kult-Sendung wieder regelmäßig macht – ob das auch passieren wird? Darüber denkt das ZDF jetzt nach.

Eine Person dürfte dann allerdings nicht gerade applaudierend in der ersten Reihe sitzen: Thomas‘ Erzrivale Dieter Bohlen! Die beiden sind seit Jahren erbitterte Konkurrenten. Als die beiden Alpha-Männer 2012 gemeinsam in der "Supertalent"-Jury saßen, wirkte das wie ein Kräftemessen. Gottschalk zog anschließend in seiner Biografie über Bohlen her. Und im Frühjahr lieferten sie sich ein Lästerduell, nachdem Tommy bei "DSDS" für den abgesägten Chef-Juroren eingesprungen war. Der ätzte nach der Show:

Warum lispelt der Gottschalk, haben die Zuschauer dann gefragt. Weil RTL ihm ordentlich Kohle gegeben hat und er sich jetzt neue Zähne gekauft hat.

Der 71-Jährige lederte zurück: "Der Dieter sitzt auf Mallorca und sortiert seine Camp-David-Hemden jetzt." Ganz klar: Die beiden können sich nicht sonderlich gut leiden. Umso schlimmer muss es für Dieter sein, dass ausgerechnet sein Erzfeind jetzt wieder so fulminant durchstartet! Schließlich war er es, der nach seinem demütigenden "DSDS"- und "Das Supertalent"-Aus Anfang des Jahres ankündigte: "Ich plane Großes, und ihr werdet von mir hören."

Mehr zu Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen liest Du hier:

 

 

Thomas Gottschalk: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende."

Doch passiert ist bisher: nichts! Seit seinem RTL-Aus ist er gefühlt weg vom Fenster. Er macht nur durch gelegentliche Urlaubsgrüße und Werbepostings auf sich aufmerksam. Große Shows oder neue Musik? Fehlanzeige! Besonders bitter: Konkurrent Thomas bekam auch noch ausgerechnet Helene Fischer für seine "Wetten, dass…?"-Neuauflage. Genau die Sängerin, die als eine der wenigen Künstlerinnen nie neben Dieter bei "DSDS" saß.

Dieter behauptete zwar immer, er wolle sie gar nicht in der Jury, aber in der Branche wird gemunkelt, dass sie einfach bei jeder Anfrage abgesagt hat. Deswegen lästert Dieter wahrscheinlich auch so gerne über sie

, so ein Insider. Umso mehr dürfte es ihn nerven, dass Helene bei Gottschalk in der Show erstmals ihre neue Single performte und ihren Babybauch zeigte. Das beweist, welchen Stellenwert der 71-Jährige im deutschen Entertainment-Sektor hat. Davon kann Dieter derzeit nur träumen! "Auch, wenn es so nicht geplant war, ist Thomas‘ neuer Erfolg die perfekte Rache an Dieter für all seine Lästereien und Angriffe", so ein Branchenkenner.

Thomas hat oft auch freundliche Dinge gesagt, zum Beispiel, dass sie beide ein 'Titan' seien. Aber Dieter hat immer nur gelästert. Ich denke nicht, dass er Thomas den 'Wetten, dass..?‘-Erfolg auch nur eine Sekunde gegönnt hat.

 Ob Dieter jetzt erst recht ein Comeback anschiebt? Unklar. Thomas fand jedenfalls schon vor einigen Monaten: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende." Damit behält er womöglich recht…

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe von Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!