Thomas Gottschalk: Endgültiges TV-Aus!

"Die Show war einfach ein Flop"

Show-Schlappe für Thomas Gottschalk, 71: Seine SWR-Sendung "Gottschalk feiert: Nochmal 18!" wird vom Sender offenbar nicht verlängert. 

SWR-Aus für Thomas Gottschalk 

Schluss. Aus. Ende. Nach einer Staffel "Nochmal 18!" ist die Show von Thomas Gottschalk beendet. Dies bestätigte eine SWR-Sendersprecherin. 

Mit der Produktion der achten Folge ist diese Staffel abgeschlossen,

heißt es. In der Show blickte der Showmaster gemeinsam mit prominenten Gästen auf deren 18. Geburtstag zurück. Bereits vor einigen Wochen wurde berichtet, dass die Unterhaltungsshow beim SWR für Unruhe sorgt: Ausbleibender Zuschauerzuspruch waren der eine Grund – programmliche Veränderungen beim Sender der andere. 

Mehr zu Thomas Gottschalk: 

 

 

"Die Show war einfach ein Flop"

Nun schreibt die "Bild", Gottschalks Sendung werde wegen schlechter Quoten eingestellt. Gegenüber der "Bild" äußerte sich ein Mitarbeiter mit harter Kritik:

Die Show war einfach ein Flop. Vom Moderator bis zur Produktion war niemand richtig bei der Sache. Das merkt der Zuschauer.

Bei der Premiere schalteten noch 820.000 Zuschauer ein. Bei der zweiten Folge dann der Absturz – nur noch halb so viele wollten die Show mit Thomas Gottschalk sehen.

Wird die Zusammenarbeit fortgesetzt?

Ob die Zusammenarbeit mit der TV-Legende seitens des SWR fortgesetzt werde, werde davon unabhängig entschieden, erklärte SWR-Sprecher Felix Oser gegenüber "Bild". Thomas Gottschalk hat sich bisher nicht zu dem Show-Aus geäußert.

Bereits fünf neue Folgen wurden aufgezeichnet. Sie sollen ab dem 4. August 2021 jeden Mittwoch um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden. Eigentlich war geplant, die Show monatlich freitags zur Primetime zu senden.