Thomas Hayo: Macht er Schluss mit Heidi Klum?

Der Manager des Juroren über dessen GNTM-Ausstieg

Steigt Thomas Hayo bei GNTM aus? Mit GNTM-Moderatorin Heidi Klum versteht sich der Juror prima. Hayo mit Michael Michalsky, der ihm den Sieg vor der Nase wegschnappte.
 

Das diesjährige Finale von GNTM konnte Designer Michael Michalsky, 49, mit seinem Topmodel Kim Hnizdo, 19, für sich entscheiden und bootete damit seinen Jurykonkurrenten Thomas Hayo, 42, aus. Der wechselte danach den Catwalk gegen den Rasen und glänzte als Sky-Kommentator mit Fußballwissen. Klar, dass Spekulationen laut werden, ob der Stammjuror das Format sogar demnächst ganz verlässt. Was ist dran an den Spekulationen?

War das die letzte GNTM-Staffel für Thomas Hayo?

Im exklusiven Interview mit der IN verrät Oliver Wirtz, der Manager von Thomas Hayo:

Unterschiedliche Positionen wurden durch das Konzept der Staffel bedingt. Wie gut das Team harmoniert, zeigt der Quotenerfolg. Zwischen Thomas und Heidi ist alles cool. In den nächsten zwei Monaten wird aber nicht über die Sendung gesprochen. Er kehrt zurück nach NY und taucht da in seine Welt ein.

GNTM war stressig für Hayo

Wirtz räumt aber auch ein:

 Während des Drehs in L.A. hat er nachts seine Agentur koordiniert, was extrem aufwendig war.

Aber nicht nur das Pensum entscheidet: „Das Konzept wird jedes Jahr neu überdacht und die Entscheidung über eine Fortsetzung ist auch von den Inhalten der Zusammenarbeit abhängig."

Das ganze Interview lest ihr in der neuen IN, ab Donnerstag, 9. Juni, im Handel.

Soll Thomas Hayo bei GNTM bleiben?

%
0
%
0
Themen