Til Schweiger zeigt sich mit Freundin Marlene Shirley verliebt bei den "GQ Awards"

Die 30-Jährige: "Ich liebe sein großes Herz und seine Ehrlichkeit"

Schwer verliebt: Til Schweiger und Marlene Shirley sind seit mehreren Monaten ein Paar. Bei den Marlene Shirley und Til Schweiger lernten sich bereits 2010 über gemeinsame Freunde kennen.  21 Jahre Altersunterschied trennt die beiden.  Til Schweiger und Marlene Shirley zeigten sich verliebt auf dem Roten Teppich.  Til Schweiger wurde wegen seines Engagements für Flüchtlinge von GQ als

Premiere auf dem Roten Teppich: Til Schweiger, 51, zeigte sich jetzt erstmals mit seiner neuen Freundin Marlene Shirley, 30, bei einer öffentlichen Veranstaltung. Die beiden wirkten bei den "GQ Männer des Jahres"-Awards gelöst und verliebt. Einen Grund zum Feiern gab's auch: Der 51-Jährige wurde für sein Engagement für Flüchtlinge geehrt und erhielt eine Trophäe von Gregor Gysi, 67.

Ja, wir sind ein Paar!

Sie lachen, strahlen sich an, posieren Arm in Arm für die Fotografen: Til Schweiger und Marlene Shirley sind frisch verliebt - und zeigen es der ganzen Welt!

Die 30-Jährige mit den kurzen dunklen Haaren kombinierte zum schwarzen Maxi-Rock ein angesagtes Metallic-Top und sah bezaubernd aus. Das sah wohl auch Schweiger so, der bis über beide Ohren mit der Regieassistentin an seiner Seite strahlte.

 

Erstes Liebes-Interview

Abseits des Roten Teppichs plauderten die beiden erstmals über ihre Beziehung. Gegenüber RTL und "Bild" verriet die Amerikanerin Marlene Shirley, dass sie Til für sein großes Herz und seine Ehrlichkeit liebe. 

Wir wissen ja alle, dass Til ein sehr guter Schauspieler ist, aber er konnte auch allen beweisen, dass er Herz hat.

Til Schweiger: "In der Regel koche ich"

Was sie an ihm nerve? "Ungeduld". Die Rollen im Hause Schweiger seien bereits klar verteilt. Das Sagen am Herd hat übrigens "Tatort"-Star:

In der Regel koche ich. Das ist ja die klassische Rollenverteilung heutzutage. Ich kenne mehr Männer, die kochen können, als Frauen,

erzählte der "Nick Tschiller"-Darsteller, der am 21. und 29. November in zwei weiteren "Tatorten" im TV zu sehen ist. 

Artikel enthält Affiliate-Links