Tod von Costa Cordalis: Seitenhieb von Jenny Frankhauser an Daniela Katzenberger?

Der Schlagerstar verstarb vor wenigen Tagen

Die Trauer um Costa Cordalis (†75) sitzt tief: Der Schlagerstar starb am 2. Juli auf Mallorca. Während sich Sohn Lucas Cordalis, 51, und Ehefrau Daniela Katzenberger, 32, bereits mit herzzerreißenden Statements äußerten, meldete sich jetzt auch Jenny Frankhauser, 26, im Netz zu Wort ...
 

Trauer um Costa Cordalis

Dass Costa Cordalis seit Monaten mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, das ist kein Geheimnis. Schon im Frühjahr 2019 war die Sorge um den Schlagerstar groß, nachdem er aufgrund von Wassereinlagerungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Doch der Vater von Lucas Cordalis kämpfte und konnte sogar zu seinem Geburtstag (1. Mai) aus der Klinik entlassen werden. Nun starb der "Anita"-Interpret am 2. Juli im Kreise seiner Familie. Die Todesursache ist bislang nicht bekannt, eine Beerdigung soll es nicht geben:

Es wird keine offizielle Beerdigung geben. Sein Vater wird eingeäschert werden und die Urne, die wird auf Mallorca bei der Familie bleiben,

erklärte eine RTL-Sprecherin nach einem Interview mit Lucas.

Emotionale Worte von Daniela Katzenberger

Auch bei Daniela Katzenberger sitzt die Trauer um ihren Schwiegervater tief. Auf ihrer offiziellen "Instagram"-Seite veröffentlichte sie eine Reihe von Fotos und ein herzzerreißendes Statement. Darin heißt es unter anderem:

Mein Herz bricht, wenn ich daran denke, dich nie wiederzusehen, nie wieder mit dir sprechen zu können ... [...] Ich habe nicht nur meinen Schwiegervater verloren, sondern den Menschen, den ich wie einen Vater über alles geliebt habe.

Jenny Frankhauser äußert sich zum Tod des Schlagerstars

Wie gut das Verhältnis zwischen Costa Cordalis und der beliebten TV-Blondine war, das zeigte sie ihren Fans regelmäßig mit gemeinsamen Fotos und kurzen Clips. Doch nicht nur das TV-Ehepaar, sondern auch Danielas Mama Iris Klein und sogar Halbschwester Jenny Frankhauser, mit der die 32-Jährige seit über zwei Jahren kein Wort mehr gesprochen hat, nahmen im Netz Abschied. Doch vor allem Letztere sorgt mit ihren Worten zum Tod des Schlagerstars für Spekulationen

Versteckte Botschaft?

Zu einem gemeinsamen Foto mit Costa Cordalis schrieb die 26-Jährige in ihrer "Instagram"-Story: "Mein aufrichtiges Beileid und viel Mitgefühl an euch." Anschließend fügte sie eine Nachricht an ihre Follower hinzu:

Ich werde aus Respekt heute und morgen nichts mehr posten. Bitte macht euch keine Sorgen, weil ihr nichts von mir hört.

© Instagram/jenny_frankhauser

© Instagram/jenny_frankhauser

Doch versteckt die Sängerin in dieser Ansage vielleicht eine Botschaft an ihre ältere Halbschwester? Wir erinnern uns: Nachdem 2017 völlig unerwartet der Vater von Jenny Frankhauser starb, folgte nur kurze Zeit später der öffentliche Bruch mit Daniela Katzenberger. Der Vorwurf: Dani sei nicht für sie da gewesen und habe die Nachricht über den Tod ihres Vaters zudem in den sozialen Netzwerken bekannt gegeben und öffentlich darüber gesprochen. Wenig später postete die TV-Blondine wieder auf ihren offiziellen Accounts, als wäre nichts gewesen.

Möglich ist aber auch, dass die 26-Jährige mit ihren öffentlichen Worten versucht, in dieser schweren Zeit einen Schritt auf Daniela zuzugehen und aus der Ferne für sie da zu sein.

Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Costa Cordalis (†75): Es soll keine Beerdigung geben

Costa Cordalis (†75): 1. Statement von Daniela Katzenberger